Diverses Schlauer einparken

Immer mehr Autohersteller bieten Rückfahrkameras als Option an. Die ersten tüfteln bereits am automa­tischen Parkassistenten.

Wenn Audi Mitte des Jahres offiziell den neuen S8 auf die Straße bringt, wird in erster Linie dessen unglaub­licher Vortrieb Schlagzeilen machen: Gemeint ist der vom Lamborghini Gallardo geerbte V10-Motor mit 450 PS, der die Limousine in 5,1 Sekunden auf 100 Sachen bringt. Allerdings kann man sich mit dem S8 auch besonders zielsicher in die umgekehrte Richtung bewegen.

Der Ingolstädter Kraftprotz kommt nämlich mit eigens entwickelter Rückfahrkamera, die das Manövrierumfeld in höchster Auflösung aufs Digitaldisplay einspielt. Damit ist Audi das aktuellste Beispiel für den Trend zur fotografisch erfassten Hinteransicht.

Anzeige

Während die japanische Konkurrenz
Lexus die elektronischen Augen mitt­lerweile serienmäßig verbaut, rüsten deutsche Autofirmen erst langsam nach. Toyota bietet für seinen Mini-Van Prius derweil sogar schon eine vollautomatische Einparkhilfe an.

Der Fahrer muss lediglich die Park­lücke definieren; anschließend lenkt der Automat den Wagen selbsttätig, während der Fahrer Gas oder Bremse tritt. Siemens geht mit seinem System Park Mate, das 2008 Serienreife erlangen soll, einen Schritt weiter – hier übernimmt der Computer auch die Parkplatzsuche.

Bei Geschwindigkeiten bis 35 Kilometer/Stunde tasten Ultraschallsensoren den Seitenstreifen der Straße ab. Sobald sie eine Parklücke erkennen, meldet das System diese an den Fahrer – natürlich nachdem es überprüft hat, dass es sich nicht um eine Kreuzung oder eine Seitenstraße handelt. Park Mate soll den Wagen dann automatisch schneller einparken als ein durchschnittlicher Autofahrer.

Weitere Meldungen zum Thema Auto können Sie in der impulse-Ausgabe 05/2006, Seite 76, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...