Diverses Schöner grillen

Ultimatives Grillvergnügen verspricht der Pizzoni-Lifestyle-Grill: edle Materialien und eine einzigartige Konstruktion, die zu spontanem Grillvergnügen einlädt. Pizzoni wurde bereits mit zwei Design-Awards ausgezeichnet. Kein Wunder - dieser Grill kann sich wirklich sehen lassen.

Das neue Konstruktionsprinzip, das Produkt-Design-Studierende der Fachhochschule Hannover in enger Zusammenarbeit mit der LoeweVonAppen GmbH entwickelt haben, ist besonders für eine flexible und spontane Nutzung des Grills geeignet.

Im kompakten Transportzustand lässt sich der Grill bequem tragen sowie Platz sparend und sicher verstauen. Nach wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug kann das Gerät mit einer Arbeitshöhe von 60 Zentimeter in Betrieb genommen werden.

Anzeige

Der Grillrost ist mit dem in den Seitentaschen sicher verstauten Griff leicht in drei Höhen verstellbar. Die Grillkohle wird in der Kohlewanne mitgeführt, die staubdicht schließt. Nach dem Gebrauch können so die Aschereste problemlos mitgenommen und entsorgt werden.

Sowohl die Materialien als auch das innovative Konzept zeichnen den Grill aus: Der Pizzoni vereint technische Wertigkeit durch edle Materialien und eine einzigartige Konstruktion, die insbesondere auf die flexible und spontane Anwendung abzielt, ohne dabei bei ergonomischen Aspekten Einschränkungen machen zu müssen. Er wurde ausgezeichnet mit dem iF product design award 2005 und dem red dot design award 2005. Preis: 298 Euro.

Weitere Informationen unter www.ultimategrillstyle.com.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...