Diverses Schöner spülen

"Je lauter die Optik, desto leiser der Spülgang" könnten sich die Designer von Smeg gedacht haben, als sie die neuen Geschirrspüler der Serie BLV 1 entworfen haben - denn mit einem Spitzenwert von nur 42 dB(A) ist das Gerät für die Ohren kaum wahrnehmbar, umso mehr jedoch für die Augen. Mit knallbunten Farben im wieder modernen Fifties-Look.

Die Farben heißen beispielsweise Cadillac Pink oder Pastellblau, Polarsilber Metallic oder Apfelgrün und sind ein Farbtupfer für jede Küche.

Mit Hilfe der elektronischen Bedienführung ist der Umgang mit dem Geschirrspüler einfach. Insgesamt verfügt BLV 1 über zehn Programme und nützliche Optionen, wie beispielsweise einen „halbstarken“ Spülvorgang für wenig Geschirr, der wahlweise nur den oberen oder unteren Korb reinigt. Das so genannte Orbital-Spülsystem, ein Patent von Smeg, reinigt mit doppeltem Sprühraum und erreicht das Geschirr so auch an entfernten Stellen.

Anzeige

Neben schönem Schein setzt das Gerät auf Sparsamkeit: Für alle drei Klassen – Energieeffizienz, Reinigungswirkung und Trocknerleistung – gab’s ein „A“, die bestmögliche Note.

Die bunten Haushaltshelfer kosten laut Herstellerempfehlung 1550 Euro. Im Internet gibt’s die Geräte günstiger – beispielsweise bei www.lax-online.de oder bei Ebay.

Zur Website von Smeg

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...