Diverses Schreibende Fossilien

Liebesbriefe, Zeugnisse oder die Unterschrift auf dem Standesamt - wenn die eigene Handschrift von besonderer Bedeutung ist, sollte sie nicht mit einem x-beliebigen Schreibgerät zu Papier gebracht werden. Eine ehrwürdige Alternative stellt Faber-Castell mit dem "Pen of the Year 2007" vor: Den Füllfederhalter zieren acht Schmucksteine aus fossilem Laubholz, Alter: 360 Millionen Jahre.

Für die Herstellung der schimmernden Steine benutzen Edelsteinschleifer brasilianisches Holz, dass Millionen Jahre unter Wasser und Asche verschüttet lag. Währenddessen verwandelten Mineralien, Metalle und Kalk das Holz in eine Vorstufe der Halbedelsteine Chalcedon und Achat.

Durch einen Edelsteinschliff wird das Material geformt und zum Leuchten gebracht. Die Farbtöne variieren zwischen hellem Braun, Anthrazit und tiefdunklen, fast schwarzen Schattierungen. Eine platinierte Metallfassung rahmt die funkelnden Fossilien ein. Auch auf der Abschlussklappe des Füllers glänzt ein kleines Plättchen aus fossilem Stein, das wie ein Diamant im Facettenschliff poliert wurde.

Anzeige

Der elegante Füllfederhalter ist 137 Millimeter lang und liegt mit einem Gewicht von 80 Gramm angenehm in der Hand. Die Feder aus 18 Karat Gold ist von Hand eingeschrieben und in drei unterschiedlichen Breiten erhältlich.

Der „Pen of the Year 2007“ ist ab sofort zum Preis von 2.500 Euro im Fachhandel erhältlich. Er wird nur noch bis Ende dieses Jahres produziert.

www.faber-castell.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...