Diverses Silvester mit S-Klasse

Ein echter Knaller zum Jahreswechsel im Maritim Hotel Berlin: Wer das spektakuläre Silvester-Arrangement in der Präsidentensuite bucht, erlebt nicht nur eine feudale Feier, sondern kann Neujahr im Mercedes S 320 CDI nach Hause fahren. Im eigenen, wohlgemerkt.

In der 10. und 11. Etage des Suitenturms befindet sich mit einer Fläche von 350 Quadratmetern die größte Hotelsuite Berlins. Die Ausstattung ist ebenso üppig wie luxuriös: zwei Schlafzimmer, zwei Bäder, zwei Saunen, Ankleidezimmer, eigener Konferenzraum, Gäste-WC und Pantryküche. Nicht zu vergessen die beiden Dachterrassen, die den Gästen um Mitternacht einen ungestörten Blick auf das Silvesterfeuerwerk und auf die Hauptstadt bieten.

Zum Package gehören – neben der Luxuslimousine – ein Galabuffet für 18 Personen mit Kaviar, Champagner, erlesenen Weinen und Digestifs sowie ein üppiges Neujahrsbrunch. Zudem können die Tanzveranstaltungen in den beiden Maritim-Ballsälen und in der Cocktailbar besucht werden.

Anzeige

Obendrein bietet das Package vier Personen Gelegenheit, drei Tage und Nächte in der Präsidentensuite zu verweilen – Frühstück inklusive.

Der extravagante Spaß hat seinen Preis: 99.000 Euro kostet das Arrangement. Dafür nennt der Gastgeber anschließend eine Mercedes S-Klasse mit Extras sein eigen – und kann auf eine ungewöhnliche Silvesternacht zurückblicken.

Für nährere Informationen und Buchung steht Regionaldirektor Thomas Wachs unter der Telefonnummer 030-20651400 zur Verfügung.

Mehr über die S-Klasse mit Bildergalerie

Zur Website des Maritim-Hotels

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...