Diverses Sozial fürs Image

Die Unternehmen in Deutschland haben ihre soziale Ader entdeckt: Deutlich mehr Firmen bekennen sich heute zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung als dies noch vor drei Jahren der Fall war. Zu diesem Ergebnis kommt das PR-Agenturnetzwerk Ecco in einer Studie über Unternehmenswerte.

Demnach hat inzwischen jedes dritte Unternehmen den Aspekt „Soziale Verantwortung“ in seinem Wertekanon verankert und zu einem festen Bestandteil der Firmenphilosophie gemacht. In den deutschen Top-Ten der Unternehmenswerte rangiert das Thema damit auf Platz drei. „Das soziale Bewusstsein erlebt derzeit eine regelrechte Renaissance“, sagt Thorsten Hofmann, Managementexperte der Ecco-Unternehmensberatung PRGS. „Viele Firmen versuchen in der Wirtschaftskrise, mit sozialen Aktivitäten ihr Image zu verbessern, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen und so ihren Absatz zu steigern.“

Noch 2006 sah diese Strategie ganz anders aus. Gerade einmal 15 Prozent der Firmen bekannten sich damals zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung. In der Ecco-Liste landete das Thema abgeschlagen auf Platz 14. Stattdessen bestimmten Werte wie „Internationalität“ und „Erfolg“ das Bild. „Zu jener Zeit ging es den Unternehmen vor allem darum, durch die Eroberung der internationalen Märkte wirtschaftlich zu wachsen“, so Hofmann. In der Krise jedoch hätten viele Firmen umdenken müssen: „Von der Geschäftsführung wird jetzt erwartet, dass sie sich vorrangig um die heimischen Niederlassungen kümmert und ein Gefühl des Zusammenhalts bei den Mitarbeitern, der Kommune und dem Land erzeugt.“

Anzeige

Am wichtigsten sind den Unternehmen wie schon 2006 die Werte „Qualität“ (Platz eins) und „Innovation“ (Platz zwei). Laut Studie weisen insbesondere kleinere und mittelständische Betriebe gern auf die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen hin.

In ihrer Studie untersuchten die Ecco-Agenturen knapp 4000 Firmen in elf Ländern auf ihre Unternehmenswerte, darunter 247 Großkonzerne. In Deutschland wurden die Internetauftritte von 336 Firmen analysiert. 95 Prozent davon enthielten einen klar definierten Wertekanon.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...