Diverses Sportliche Zeiten

Inspiriert von der Geschwindigkeit: Die Schweizer Uhrenmarke "Tag Heuer" produziert hochpräzise Armbanduhren, die bevorzugt im Motorrenn- und Wassersport Verwendung finden. Die technischen Neuheiten in dieser Saison dürften aber nicht nur Rennsportfans gefallen. impulse stellt drei sportlich-elegante Modelle aus der aktuellen Kollektion vor.

Der Entwurf des Modells „New Monaco Vintage Limited Edition“ geht zurück auf einen Film der 1970er Jahre. Damals trug Steve McQueen diese Uhr im Rennfahrerfilm „Le Mans“ am Handgelenk. An das große, quadratische Gehäuse der Originalversion knüpft auch die Neuauflage an. Das schwarze Zifferblatt ist mit orangefarbenen und blauen Streifen durchzogen; das schwarze Krokodillederarmband wurde mit orangefarbenen Nähten verarbeitet. Bereits vor 35 Jahren erregte diese Uhr mit ihrem komplexen Chronographen-Uhrwerk Aufsehen. Die Neuauflage des Jahres 2007 ist auf 4.000 Exemplare limitiert und kostet 3.200 Euro.

Beim Modell „New Tag Heuer SLR for Mercedes Benz Limited Edition“ ist der Name selbstredend: Sportwagen trifft Armbanduhr. Mit einer limitierten Auflage von 3.500 Stück orientiert sich das Design dieser Uhr am Sportwagen SLR der Firma Mercedes-Benz. Charakteristisch für den Zeitmesser ist ein schwarzer, drehbarer Zierring aus Titancarbid auf dem Gehäuse, sowie rot lackierte Zeiger. Auf dem Zierring ist eine Tachometerskala zur Berechnung von Geschwindigkeiten eingraviert. Das Armband wird wahlweise aus Edelstahl (Preis: 3.500 Euro) oder Kautschuk (Preis: 3.350 Euro) gefertigt.

Anzeige

Im Wassersport kommt es auf unkomplizierte und zugleich präzise Zeitmessung an. Diesem Bedürfnis zollt die Uhr „Aquaracer Calibre S“ Tribut. Hier können alle Anzeige- und Messfunktionen mit denselben Zeigern ausgeführt werden. Die Uhr besteht aus 230 Einzelteilen; fünf Antriebssysteme mit einem doppelt so hohen Drehmoment wie konventionelle Zeitmesser treiben das Uhrwerk an. „Aquaracer Calibre S“ verfügt über eine Reihe technischer Feinheiten. Dazu zählen Messgenauigkeit von einer Zehntelsekunde, ein ewiger Kalender, kratzfestes Saphirglas, sowie luminiszierende Zeiger und Markierungen. Preis: 1.850 Euro.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...