Diverses Sprachabenteuer in Südafrika

Warum nicht das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden? Führungskräfte planen ihren Urlaub häufig nicht nur als reine Auszeit, sondern wollen gleichzeitig etwas für ihre Karriere tun. Im Trend liegt die Kombination aus erlebnisreicher Sprachreise und Aktivurlaub - zum Beispiel in Südafrika. Dort erleben Sie Wüsten, Wälder und wilde Tiere und frischen nebenbei Ihre Englischkenntnisse auf.

inlingua bietet in Südafrika beispielsweise eine 7-Tage-Safari-Tour mit hochwertigem Englischtraining. Der Schwerpunkt im „Travelling Classroom“ liegt auf Kommunikation und Socializing – auf stures Pauken von Grammatik und Vokabeln wird bewusst verzichtet. Die Devise: mit dem muttersprachlichen Trainer unterwegs die englische Sprache hautnah erleben – vom Sonnenaufgang bis zum Sundowner, dem entspannenden Drink zum Sonnuntergang.

Die Rundreise führt von Kapstadt aus entlang der Garden Route zu den schönsten Plätzen der südafrikanischen Wildreservate. Die Reisenden können Elefanten, Löwen, Leoparden, Nashörner und Büffel, die sogenannten Big Five, im Addo Elephant National Park, 72 Kilometer nördlich von Port Elizabeth, aus nächster Nähe beobachten.

Anzeige

Von Juni bis November kommen riesige Walherden aus der Antarktis zurück und tummeln sich mit ihren Jungen vor den südafrikanischen Küsten – ein überwältigendes Naturereignis. Die weißen Sandstrände entlang der Plettenberg Bay am Indischen Ozean und die magische Knysna-Lagune zählen zu den atemberaubenden Naturparadiesen.

Sportbegeisterte kommen bei den zahlreichen Power- und Ausdauerangeboten wie Trekkingtouren mit dem Mountainbike, Buschwandern, Reiten, Golfen, Tauchen oder Segelfliegen und vieles mehr zusätzlich auf ihre Kosten.

Die Übernachtung findet in komfortablen 3- bis 4-Sterne-Lodges in Safari-Ambiente, teilweise mit eigenem Pool und Pirschfahrten, in der großartigen Weite der südafrikanischen Wildnis statt.

Informationen zur Reise:

  • Safaritour „Garden Route“ vom 12. bis 18. November 2005
  • Englischsprachkurs: „Travelling Classroom“ mit professionellem Trainer
  • Teilnehmerzahl: maximal acht Personen
  • 3- bis 4-Sterne-Lodge-Unterkunft mit Vollpension (zum Beispiel www.buffalohills.co.za oder www.schotia.com)
  • Anmeldung: in allen rund 70 inlingua-Centern in Deutschland
  • Infos: unter Telefon 0 40/32 08 29 29 oder www.inlingua.de

Die siebentägige Safari mit Englischtraining kostet pro Person ab 1.465 Euro.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...