Diverses Symphonic Pops

Vielfältig, sommerlich, populär: Zwischen dem 7. und 22. Juli 2006 findet im Schlossgarten der Blumeninsel Mainau das Open-Air-Festival "Symphonic Pops" statt. Unter anderem mit Milva, die französische Chansons zum Ausdruck bringt, und der Gruppe "Klazz Brothers & Cuba Percussion", die Melodien der Klassiker Mozart, Bach, Liszt, Brahms und Beethoven im kubanischen Gewand präsentieren.

Milva – et la Chanson Francaise

7. Juli 2006

Anzeige

Der französische Chanson zeichnet sich aus durch eine faszinierende Synthese von Ernst und Leichtigkeit, von Charme und Intellektualität. Milva hat schon immer enge Kontakte zu den französischen Chansonniers unterhalten – und singt die Lieder auf eine besonders persönliche Weise.

Mehr über Milva

Frühling in San Remo – Operetten-Gala

15. Juli 2006

Die mitreißende Operetten-Gala präsentiert die
schönsten Melodien von Fred Raymond, Robert Stolz, Franz Lehar, Franz von Suppé und Johann Strauß – dargeboten von Gaststars der Musikalischen Komödie Leipzig.

Classic meets Cuba – Symphonic Salsa

22. Juli 2006

Die Musik von „Klazz Brothers & Cuba Percussion“ wurde bereits ausgezeichnet: Der Echo Klassik und die Nominierung für den Grammy 2005 spiegeln den Erfolg wider, den die Formation mit ihrem Mix aus klassischen Themen und kubanischen Rhythmen hat.

Zwei Tracks aus ihrem ersten Album „Classic Meets Cuba“ fanden den Weg in Hollywood- Blockbuster („Collateral“ mit Tom Cruise und „Hitch“ mit Will Smith). Im Mozart-Jahr widmet sich die Band auf der CD „Mozart Meets Cuba“ dem genialen Komponisten und spielt dessen schönste Themen – unter anderem aus der Zauberflöte, Don Giovanni, Klavierkonzerten und Sonaten in ihrem unverwechselbaren Stil.

Mehr über Klazz Brothers & Cuba Percussion

Weitere Informationen über das Open-Air-Festival

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...