Diverses Taschengeld-Milliardäre

Zu den wichtigsten Konsumenten gehören Jugendliche. Sie geben jährlich über eine Milliarde Euro aus. Und: Sie reden meist ein gewichtiges Wort bei Kaufentscheidungen der Eltern mit, wie die aktuelle Youngcom-Studie demonstriert.

Die Kaufkraft von Kindern und Jugendlichen
ist weitaus größer als gedacht.
Die aktuelle Studie von Youngcom,
der Agentur für integrierte Jugendkommunikation
aus München, fand zudem heraus: Teenager haben von Jahr zu Jahr immer mehr Geld zur
Verfügung. Derzeit geben die 13- bis
20-Jährigen 125 Euro pro Monat (2003:
112,80 Euro) aus. Und wofür? Kleidung,
Süßigkeiten, CDs, Kinotickets und Handys
liegen bei den Konsumgütern vorne.

Dies ergab die Befragung von
knapp 1.000 Jugendlichen der Münchner
Marktforschungsgruppe.
Das Markenbewusstsein und der
Wunsch, immer trendy gekleidet zu
sein, nimmt deutlich zu. „Das Tragen
der angesagten Marken ist heute für
die Jugendlichen eine Art Eintrittskarte in bestimmte Gruppen“, interpretiert
Studienprojektleiter Michael Simperl
das Ergebnis. Insbesondere bei
Handy-Kaufentscheidungen (80,9 Prozent)
und Kleidung (71,5 Prozent) sind
Markenprodukte für Jugendliche wichtig.

Anzeige

Solange die Jugendlichen zu Hause
wohnen, nehmen sie erheblichen Einfluss
auf die Kaufentscheidungen ihrer
Eltern. An erster Stelle stehen hier
Getränke (46,5 Prozent) und Fertiggerichte
(42,8 Prozent). Darauf folgen
gemeinsame Urlaubsreisen (34,3 Prozent),
Kleidung und Schuhe (34 Prozent)
sowie Unterhaltungselektronik
(25,3 Prozent), Handys (23,1 Prozent)
sowie Computer (17,3 Prozent).

Übrigens: Werbung muss – so die
Youngcom-Studie – immer witzig und
unterhaltsam sein. Dies behaupten zumindest
63,6 Prozent der befragten
Teenager. Wenn Reklame nervt, verweigern
fast 40 Prozent der jungen Konsumenten den Kauf. Die Studie kostet 750 Euro plus MwSt. Bestellung unter E-Mail: info@youngcom.de

Weitere Meldungen aus dem Neugeschäft-Magazin können Sie in der impulse-Ausgabe 05/2005, Seite 56, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...