Diverses Toller Ton und beste Bilder

Das moderne Wohnzimmer gleicht einem Multimediatempel: Stereoanlage, Fernseher mit Flachbildschirm, DVD-Spieler und die Leinwand fürs Kinoerlebnis daheim wollen verkabelt, verstaut und gebührend in Szene gesetzt werden. Fans von multimedialer Technik sollten am kommenden Wochenende der „High End - Messe“ in München einen Besuch abstatten. Auf Europas größter Messe für hochwertige Unterhaltungselektronik präsentieren mehr als 200 internationale Aussteller die neuste Technologie.

So hat die Firma „Christian Bayer GmbH“ einen unsichtbaren Lautsprecher speziell für hohe Wand- und Deckenkonstruktionen entwickelt: Der „A & B Planar“ integriert sich flächenbündig in Wände und Decken. Alle Töne werden in einem Winkel von 180 Grad in den Raum „gestrahlt“. So wird eine hochwertige Sprach- und Musikwiedergabe erzeugt.

Wer Kinoatmosphäre in den eigenen vier Wänden möchte, der sollte auf der „High End Messe“ am Gemeinschaftsstand von „dnp denmark as“ und „Sim2 Deutschland“ vorbeischauen. Die neueste Entwicklung der beiden Unternehmen ist eine Leinwand, die in normalem Umgebungslicht nutzbar ist. Das Prinzip: Die Leinwandoberfläche absorbiert das Tageslicht, während sie das Licht des Filmprojektors reflektiert.

Anzeige

Sie sind auch in Zeiten von MP3-Playern und iPods noch aktuell: Die guten alten Schallplatten. Als Könige der analogen Musikwiedergabe gelten die so genannten „Transrotor Plattenspieler“ (Preis: 118.000 Euro). Mit einem Gewicht von stattlichen 200 Kilogramm kombinieren diese Geräte futuristisches Design mit ausgefeilter Technik. In München können die Geräte am Stand der „Räke Hifi Vertrieb GmbH“ getestet und bestaunt werden.

„Finite Elemente“ liefert schließlich mit dem Möbelsystem „Modul“ die passende Verstauungsmöglichkeit fürs technische Zubehör. Darin lassen sich Geräte, CD-Sammlungen und der dazugehörige Kabelsalat lagern und vor Staub schützen. Das System kann um neue Elemente ergänzt werden und wächst so gemeinsam mit der heimischen Multimedia-Ausrüstung.

Die „High End Messe 2007“ findet in der Zeit vom 17. bis zum 20. Mai im Munich-Operation-Center (M,O,C,) statt; die Öffnungszeiten sind täglich von 10 bis 18 Uhr. Eintritt 10 Euro pro Person, Familien (zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder): 20 Euro

www.highendsociety.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...