Diverses Top-Resort für Golfer

Bereits zum vierten Mal wurde das südspanische Top-Resort La Manga Club mit dem Titel "Europe's Leading Golf Resort 2005" ausgezeichnet. Die in Europa einzigartige Anlage verfügt über drei Meisterschafts-Golfplätze, acht vollwertige Fußballfelder sowie 28 Tennisplätze und ist flächenmäßig etwa so groß wie das Fürstentum Monaco. Golf-Profi Martin Hasenbein vermittelt die Kunst auf dem Grün im Rahmen einer Trainingswoche.

„Trainieren wie die Profis“ unter der warmen Sonne Spaniens – das ermöglicht ein neuer Golf-Trainingskurs, den Martin Hasenbein, Chefcoach des Golf Team Germany, im kommenden Frühjahr im südspanischen Topresort La Manga Club zwei Mal abhalten wird.

Die Trainingswoche bietet die einmalige Gelegenheit, in die Welt des Profi-Golfs einzutauchen: Unter Anleitung des Five-Star-Professionals absolvieren die Teilnehmer ein einwöchiges individuelles Intensivtraining. Analysen des langen und kurzen Spiels anhand verschiedener Testverfahren gehören ebenso dazu wie psychologisches Training sowie Taktik- und Materialkunde. Auch das Spiel unter Wettkampfbedingungen und in schwierigen Situationen wird eingehend geübt.

Anzeige

Martin Hasenbein legt zu Beginn des Lehrgangs in Einzelgesprächen die persönlichen Trainingsschwerpunkte der Teilnehmer fest. Sie erhalten dann zusätzlich zum gemeinsamen Spiel individuelles Einzeltraining und wertvolle Tipps, wie sie ihr Spiel verbessern können.

Unterbringung im 5-Sterne-Hotel oder inAppartements

Die Golf-Trainingswoche wird exklusiv beim Reiseveranstalter Dertour in Verbindung mit dem La Manga Club angeboten. Die Unterbringung ist entweder im luxuriösen 5-Sterne-Hotel Hyatt Regency La Manga oder in den komfortablen 4-Sterne-Appartements Las Lomas Village & Spa möglich.

Der komplette Ablauf des Programms „Trainieren wie die Profis“ steht im aktuellen „Golfurlaub“-Winterkatalog von Dertour und kostet 1.179 Euro (ohne Flug, Unterkunft und Verpflegung). Die Termine für die Trainingswoche beginnen am
25. Februar und 8. April nächsten Jahres. Die Anzahl der Driving Range Bälle ist bei diesem Programm unbegrenzt, die maximale Handicapvorgabe ist 18. Fünf Greenfees auf den drei Plätzen des La Manga Club kosten im Paket 297 Euro.

Martin Hasenbein gehört zu den renommiertesten Golflehrern Europas. Der
40-jährige ist der erste PGA Teaching Professional, der zum zweiten Mal von seinen 1500 Kollegen aus der PGA of Germany, dem Berufsverband der Golflehrer, mit dem Titel „Coach of the Year“ ausgezeichnet wurde.

Außerdem gehört er als einer von nur sieben deutschen 5-Star-Professionals zur Elite der europäischen Golflehrer. Diese höchste Auszeichnung, die die PGA of Europe an Golflehrer zu vergeben hat, erhielt bisher unter anderem auch Golflegende Bernhard Langer. Martin Hasenbein ist bekannt als ausgezeichneter Analyst und Motivator und gilt als gewiefter Spieltaktiker. Seinen Rat suchen immer wieder auch erfahrene Tourspieler.

< ?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...