Diverses Zielgruppe Frauen

Zielgruppe Frauen

Zielgruppe Frauen

Warum individuelle Produkte und Dienstleistungen speziell für Frauen einen gewaltigen Boom erleben.

Er ist weicher gepolstert, flexibler
und unkompliziert zu
bedienen«, beschreibt Drehstuhlfabrikant
Gernot Steifensand die Unterschiede
seines speziell für Frauen entwickelten
Bürostuhls. Seit vier Jahren
hat der fränkische Mittelständler den
»Lady Sitwell« im Programm. Der
Stuhl kommt bei den Kundinnen gut
an: 15 Prozent des drei Millionen Euro
Jahresumsatzes entfallen bereits auf
den Neuzugang in der Produktpalette
der 1000 Stühle GmbH. Ein Plus, das
Steifensand verdoppeln möchte.

Dieser Optimismus ist berechtigt: Das
Einkommen der Frauen hat sich in
den letzten Jahren deutlich gesteigert.
Sie übernehmen verstärkt Managementfunktionen
in Firmen, arbeiten
zunehmend in Führungspositionen
oder gründen ihr eigenes Unternehmen.

Anzeige

Und als Konsumenten erobern
sie neuerdings Männermärkte. Management-
Bestsellerautor Tom Peters
urteilt: »Studien belegen immer wieder,
dass Frauen die Mehrzahl aller
Kaufentscheidungen treffen. Und
zwar auch bei so teuren Anschaffungen
wie dem Auto.«

Diesem Trend trug der schwedische
Fahrzeughersteller Volvo auf
dem Genfer Autosalon Rechnung und
stellte mit dem »Your Concept Car«
(YCC) erstmals ein Frauenauto vor.

Den kompletten Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von impulse – jetzt im Handel.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...