Finanzen + Vorsorge Banken überzeugen

Als Christian Dwenger im vergangenen Jahr 100.000 Euro von der Bank brauchte, musste alles ganz schnell gehen. Der Mitinhaber der Hamburger Dwenger und Grünthal Laser- und Feinblechtechnik GmbH wollte die Endmontage nach Polen verlagern. Der Chef von 76 Mitarbeitern rief die Hausbank an – und bekam sofort die Zusage: "Dass das so schnell geht, hätte ich nie gedacht", sagt der Unternehmer.

Überraschung an der Kreditfront: Firmen, die im vergangenen Jahr noch regelmäßig abgeblitzt sind, finden wieder Geldgeber. Zwar haben
die Institute ihre Bonitätsanforderungen
drastisch verschärft. Doch stimmen
die Erträge und passen die Schuldner ins Kreditkonzept, spielen die Großbanken bei Fremdfinanzierungen wieder mit.

Bis vor kurzem war das anders. Banken und Sparkassen mauerten bei Krediten. Sie schoben Basel II als Argument vor und misteten zuerst die
eigenen Bilanzen aus. Da ihnen inzwischen
die Erträge aus dem Kreditgeschäft fehlen, zeigen sie sich wieder offener für Finanzierungswünsche.

Anzeige

Die Deutsche Bank etwa startet in Zeiten des schwächelnden Investment-Bankings sogar eine Serviceoffensive: Deutschland-Chef Jürgen
Fitschen verspricht, über Firmendarlehen
künftig binnen einer Woche zu entscheiden. Im Fokus der Bank stehen nach Brancheninformationen
Kredite ab einer Million Euro.

Die Commerzbank wirbt für kleinere Summen bis zu 250.000 Euro. Die können neuerdings online beantragt werden. Wer beim Schnellcheck im
Internet 30 Fragen zur Zufriedenheit beantwortet, bekommt die vorläufige Zusage schon am PC. Im November hat die Commerzbank sogar ein eigenes
Vorstandsressort für den Mittelstand geschaffen. In den nächsten zwei Jahren will sie 9000 neue Kunden gewinnen.

Aus Kreisen der Hypovereinsbank heißt es wiederum, es stünden noch zwei Milliarden Euro für die Geldleihe bereit: „Wir gäben gern
mehr Kredite“, sagt Deutschland-Vorstand Michael Mendel.

Den kompletten Artikel sowie Tipps, wie Sie die zehn Hürden zum Kredit erfolgreich umgehen, können Sie in der impulse-Ausgabe 01/2005, Seite 124, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...