Finanzen + Vorsorge Die besten Einkaufsmeilen

Kölner Hohe Straße vor Frankfurter Zeil und Stuttgarter Königstraße.

Wer als Anleger in Einzelhandels­immobilien investiert hat, darf sich freuen. Zumindest wenn seine Immobilie in den besten Lagen der deutschen Großstädte angesiedelt ist. Denn im Vergleich zu 2005 weisen die Top Ten der Shopping-Meilen ein Besucherplus von 6,4 Prozent aus. Spitzenreiter ist erstmals die Hohe Straße in Köln mit 17145 Passanten pro Stunde. Das ist fast das Doppelte des vergangenen Jahres. Gründe für die wachsende Anziehungskraft der besten Kölner Einkaufsmeile sind die seit Jahren andauernde Ausrichtung auf junge Kunden, hohe Investitionen zur Verbesserung des Erscheinungsbilds und die Nähe zum für Touristen attraktiven Kölner Dom. Die Frank­furter Zeil verbessert sich trotz ­
einer Großbaustelle gegenüber dem Vorjahr um einen Platz und liegt mit 16890 Passanten pro Stunde auf dem zweiten Rang.

Dicht gefolgt ­
von der durch neue Gebäude und ­Geschäfte interessanter gewordenen Stuttgarter Königstraße. Die aktuelle Untersuchung der Passantenströme in Deutschlands Innenstädten hat das auf Einzelhandels­immobilien ­spezialisierte Düsseldorfer Makler­unternehmen Kemper’s an einem Samstag im Mai dieses Jahres in 155 Einkaufsstraßen durchgeführt. „Die Zahl der Fußgänger pro Stunde ist ein wichtiger Indikator für die Standortqualität und damit auch für den Preis der Immobilien“, begründet Unternehmenschef Gerhard K. Kemper die alljährlich stattfindende Zählung.

Anzeige

In Ostdeutschland bewegt sich die Anzahl der Passanten in etwa auf dem Niveau des Vorjahrs. Spitzenreiter ist hier die Prager Straße in Dresden mit 8295 Fußgängern. Das entspricht bundesweit dem 13. Rang. ­Im Osten auf Platz zwei und deutschlandweit auf dem 26. Rang folgt die Leipziger Petersstraße mit 6600 Schaulustigen pro Stunde.

Weitere Artikel aus dem Ressort Finanzierung+Vorsorge können Sie in der impulse-Ausgabe 09/2006, Seite 96, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...