Finanzen + Vorsorge Die besten Firmenpolicen

Die besten Firmenpolicen

Die besten Firmenpolicen

Mit Groll im Bauch suchte Alexander Lück nach einem Experten in Versicherungsfragen. Der Zahnarzt aus Hameln hatte nämlich gerade besonders schlechte Erfahrungen gemacht. Bei einem Einbruch wurden Geräte, Edelmetall und fertige Gebisse gestohlen. Doch die Versicherung ersetzte nur ein Drittel des Schadens, weil Lück nicht ausreichend abgesichert war.

Stichtag: 30. September

„Unternehmer, die fürs nächste Jahr neuen Versicherungsschutz suchen, müssen die Sache jetzt in die Hand nehmen“, rät Ralf Bäsmann, Versicherungsmakler und Experte für Firmenversicherungen aus Hameln. Denn im
Normalfall sind Firmenpolicen nur zum Jahresende kündbar. „Die Frist beträgt drei Monate“, weiß Stefan Jans vom Bund versicherter Unternehmer
(BvU). Firmenchefs, die zu einer anderen Gesellschaft wechseln wollen, müssen dies deshalb ihrem Versicherer bis zum 30. September mitteilen.

Anzeige

impulse wollte wissen, was Firmen für Versicherungsschutz zahlen müssen. Mit Hilfe eines Maklers wurden die Konditionen für vier typische Branchen ermittelt: Steuerberater, Zahnärzte, mittelständische Druckerei und Hotel. Um die Bandbreite der Angebote aufzuzeigen, wurden im Mai dieses Jahres die 30 größten im Firmengeschäft tätigen Versicherungsgesellschaften angeschrieben und um eine Deckungszusage gebeten. Bei der Auswertung der Antworten wurden nur Gesellschaften berücksichtigt, die Versicherungsschutz für alle in der Ausschreibung genannten Sparten boten.

Den kompletten Artikel und Praxistest der besten Firmenpolicen können Sie in der impulse-Ausgabe 08/2004, Seite 110, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...