Soziales Engagement  3 Ideen, wie sich Ihre Firma gesellschaftlich engagieren kann

Sie wollen sich etwas Gutes tun, wissen aber nicht, wie? Drei Praxisbeispiele zum Nachmachen zeigen, wie Sie sich abseits klassischer Geldspenden einsetzen - und dabei Mitarbeiter und Kunden einbeziehen.

  • Serie
  • Aus dem Magazin
Soziales Engagement

© knallgrün/Photocase

Anfangs stand für Konrad Krafft vor allem die Firma im Mittelpunkt. „Nach der Gründung war ich erst mal jahrelang damit beschäftigt, alles abzusichern“, erinnert sich der Geschäftsführer des IT-Unternehmens Doubleslash aus Friedrichshafen. „Irgendwann waren wir solide, hatten stabile Strukturen, und das Geschäft lief gut – da begann ich mich zu fragen, ob man nicht mehr tun sollte.“

Mehr tun. Für Krafft bedeutet das, sich für gesellschaftliche Probleme zu interessieren – und zu versuchen, zu ihrer Lösung beizutragen.

Dazu startete die Firma eine jährliche Spendenaktion – und zwar eine, für die die Mitarbeiter ordentlich in die Pedale treten. Sechs Monate lang, von April bis September, versuchen sie so viel mit dem Fahrrad zu fahren wie möglich. Die Strecke, auch wenn sie bei privaten Fahrten zurückgelegt wird, wird per App berechnet – und von der Geschäftsführung am Ende in Geld umgerechnet. 2 Cent gibt es pro Kilometer. Wer nicht radeln will, darf zu Fuß gehen; auch das zählt und bringt 10 Cent pro Kilometer.


impulse-plus-icon

Sie wollen weiterlesen?

Jetzt impulse-Mitglied werden

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

impulse bietet ein Netzwerk und Know-how für Unternehmerinnen und Unternehmer.

Die impulse-Mitgliedschaft ist für Sie richtig, wenn Sie

  • bereit sind, Ihre Komfortzone zu verlassen, um sich weiterzuentwickeln
  • von den Erfahrungen anderer profitieren möchten
  • Erfolg wollen, aber nicht bereit sind, für Profit ihre Werte zu verraten
  • unser Motto leben: „Mach es!“

Lernen Sie impulse 30 Tage kostenlos als Gast kennen.

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

Klar und souverän führen

Ihr Fahrplan hin zu mehr Motivation, Produktivität und Zufriedenheit. Für Ihr Team – und für Sie selbst. Buchen Sie jetzt den Online-Kurs mit Führungskräfte-Trainer Stephan Kowalski. Jetzt anmelden! Fueren
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)