Finanzen + Vorsorge „Gerne mehr Kredit“

Die Hypovereinsbank will eine größere Rolle bei Mittelständlern spielen: Sie lockt neue Kunden mit üppigen Finanzierungen. impulse im Gespräch mit Michael Mendel, Deutschland-Vorstand der Hypovereinsbank (HVB).

impulse: Die HVB hat ein Kundengewinnungsprogramm für Privatkunden aufgelegt. Firmenkunden wollen Sie nicht?

Mendel: Doch. Das Programm Move
spricht auch Geschäfts- und Firmenkunden
sowie Freiberufler und Existenzgründer
an. Bis Jahresende wollen wir 20.000 neue Kunden gewinnen. Insgesamt betreuen wir rund 350.000 Firmenkunden und Geschäftskunden.

Anzeige

Wie unterscheiden Sie Geschäfts- und Firmenkunden?

Zu den Geschäftskunden zählen wir Freiberufler und Betriebe mit Umsätzen bis 15 Millionen Euro pro Jahr. Ihnen bieten wir je nach Bedarf die Betreuung in den Filialen oder eine professionelle
Betreuung am Telefon. Firmenkunden erzielen deutlich mehr Umsatz oder benötigen komplexere Finanzierungskonstruktionen. Wir betreuen sie
ausschließlich in den acht deutschen Niederlassungen.

Was muss ein potenzieller HVB-Kunde
mitbringen?

Unsere Zielgruppe sind die soliden Mittelständler,
mit denen wir eine möglichst breite Palette an Geschäften wie Kredit, Zahlungsverkehr, Derivate, Außenhandel und Geldanlage machen können.

Warum sollten Unternehmer ausgerechnet bei der HVB Kunde werden wollen?

Weil das mittelständische Firmenkundengeschäft
unsere Kernkompetenz ist. Wir sind flexibel und sehr nah an den Kunden. Schließlich legen wir viel Wert auf die Kontinuität der Betreuung der
Unternehmer.

Wie lange behalten Firmenchefs denn ihre Ansprechpartner?

Im Schnitt fünf Jahre. Jede Kundenbeziehung
profitiert von einer kontinuierlichen
Betreuung.

Den kompletten Artikel können Sie in der impulse-Ausgabe 12/2004, Seite 114, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...