Finanzen + Vorsorge Kostenloses Surfen bei der Bundesstelle für Außenhandelsinformation

x

Die Bundesstelle fuer Aussenhandelsinformationen (bfai) ist diesen Monat 50 Jahre alt geworden und lädt alle Unternehmer ein, mitzufeiern. Noch bis zum 31. März 2001 können alle interessierten Firmenchefs kostenlos das komplette bfai-Angebot unter http://www.bfai.de nutzen. Auf der Homepage findet sich derzeit mehr als 60.000 Einzelinformationen aus allen Ländern der Welt sowie Datenbanken zu folgenden Themen:

  • Länder und Märkte (Berichte zur Wirtschafts- und Konjunkturentwicklung, Marktanalysen);
  • Geschäftswünsche (Anfragen ausländischer Unternehmen: Warennachfragen und -angebote, Vertretungsgesuche und -angebote, Investitionen und Joint Ventures);
  • Ausschreibungen im Ausland (vorwiegend außereuropäische staatliche Ausschreibungen für Lieferungen und Leistungen sowie für Vorhaben, die von internationalen Finanzierungsinstituten gefördert werden);
  • Rechts- und Patentanwälte (Anschriften und Kurzüberblick über das jeweilige Anwaltsrecht);
  • Zolldatenbank (Gebrauchszolltarife mit Zollsätzen, Einfuhrnebenabgaben sowie Verbote und Beschränkungen für jede einzelne Tariflinie)
  • Förderdatenbank (Fördereinrichtungen des Bundes und der Länder sowie öffentlich geförderter Institutionen und Förderprogramme von Bund und Ländern für die Außenwirtschaft).

Für die Volltextrecherche braucht jeder Nutzer normalerweise ein persönliches Passwort, das er gegen eine Gebühr von 40 Mark direkt online bestellen kann. Anschließend kostet die Ansicht eines jeden Dokuments in den Datenbanken Rechts- und Patentanwälte sowie Auskunfts- und Kontaktstellen 3,50 Mark. Für die Dokumentenansicht in den übrigen Datenbanken werden 5 Mark berechnet. Die Ansicht eines Ländertarifs in der Zolldatenbank kostet 40 Mark. Bis Ende März sind Ansicht und Download aller dieser Informationen kostenlos.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...