Finanzen + Vorsorge Runter mit den Versicherungsprämien

Die Unternehmensberatung Prämienwächter und impulse zeigen, wie Chefs ihre Firma günstiger versichern können. Ohne Einbußen beim Schutz.

Teilnehmer:
Für den Prämien-Check bewerben können sich Unternehmen und Freiberufler, die jährlich mindestens 10.000 Euro an Versicherungsbeiträgen zahlen.

Leistung:
Prämienwächter prüft bestehende Policen und recherchiert günstigere Offerten, die gleichen oder besseren Schutz bieten.

Anzeige

Unterlagen:
Sie können sich jetzt die Anmeldung zum Prämiencheck herunterladen oder bei impulse, »Prämien-Aktion«, Postfach, 50927 Köln anfordern.

Kosten:
Prämienwächter berechnet nur 40 Prozent der Prämienersparnis eines Jahres – statt der üblichen 50 Prozent.

Einsendeschluss: 10. August 2007

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...