Finanzen + Vorsorge Sicherheit geht vor

Sobald die Börsen wackeln, steigt die Nachfrage nach risikolosen Geldanlagen. Garantiezertifikate schützen und bieten trotzdem Gewinnchancen.

Eine sichere Abwehr ist die Basis für ein erfolgreiches Fußballspiel. Auf diese Weisheit vom grünen Rasen vertrauen aber auch Anleger. Besonders dann, wenn es – wie derzeit – an der Börse wieder mal kräftig wackelt. Vor allem Garantiezertifikate werden dem Sicherheitsbedürfnis der Anleger gerecht. Damit können sie für eine bestimmte Zeit ohne Verlustrisiko in einen so genannten Basiswert, etwa einen Aktienindex oder Aktienkorb, investieren. Bei Fälligkeit erhalten sie dann unabhängig von der Marktentwicklung einen vorher vereinbarten Betrag zurück – häufig in Höhe der Kapitaleinlage.

Bisweilen müssen die Anleger aber auch zehn bis 25 Prozent Verlust selber tragen. Für den Schutz nehmen sie in Kauf, dass die Gewinn­chan­cen begrenzt sind. Besonders attraktiv sind daher Werte, die trotzdem eine lineare Partizipation bieten. Beispiel: Das Nikkei-225-Zertifikat von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Hier nehmen Anleger alle Gewinne, die der zu Grunde liegende japanische Ak­tien­index zwischen Auflage und Fälligkeit angesammelt hat, eins zu eins mit.

Anzeige

Viele Garantiepapiere reichen die Zuwächse aber nicht zu 100 Prozent weiter, sondern machen etwa bei 78 Prozent Schluss – wie das Puffer-Zertifikat von HSBC. Wieder andere Werte deckeln die Gewinnschwelle nach oben. Ist ein bestimmter Kurswert erreicht, zum Beispiel 150 Prozent vom Startwert, kann der Anleger keine weiteren Gewinne mehr realisieren. Zwar kosten die Garantiepapiere keine Gebühren, lediglich der Unterschied zwischen Kauf- und niedrigerem Verkaufskurs macht oft einen Prozentpunkt aus, doch dafür hält der Fiskus die Hand auf. Die Erträge sind Einnahmen aus Kapitalvermögen und daher voll steuerpflichtig.

Weitere Artikel aus dem Ressort Finanzierung + Vorsorge können Sie in der impulse-Ausgabe 07/2006, Seite 120, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren >>

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...