Sponsored PostAnzeige Schnelle Hilfe auch in der Krise

Immer mehr Unternehmer generieren durch Sale & Leaseback von gebrauchten Produktionsmaschinen schnell und unkompliziert Liquidität – ganz ohne Neuverschuldung!

Die Folgen der Corona-Krise und der wirtschaftliche Schaden, der aufgrund der temporären Stilllegung der meisten Wirtschaftszweige verursacht wurde, ist alleine im deutschsprachigen Raum immens. Die Industrie hat in diesem Zuge hierzulande einen noch nie zuvor dagewesenen Einbruch ihrer Produktion gesehen: Der ifo-Index stürzte im April auf minus 51,4 Punkte, von minus 21,4 Punkten im März. Das entspricht dem tiefsten Punkt seit der Wiedervereinigung Deutschlands. Das resultiert wiederum in dramatischen Folgen für das BIP: Ein Einbruch der Wachstumsrate auf bis zu 11,2 Prozent wird erwartet (Quelle: ifo-Institut 2020).

Angesichts der enormen Tragweite der Situation und der beispiellosen, historischen Herausforderung, vor der sie stehen, sind Unternehmer momentan verstärkt auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, dringend benötigte Liquidität zu generieren. Vor allem im produzierenden Gewerbe, wie beispielsweise dem Maschinenbau war laut dem entsprechenden ifo-Index bereits im April ein nie zuvor dagewesener Einbruch der Produktion zu beobachten gewesen (ifo-Index Maschinenbau im April 2020: -62). In diesen Branchen wird Liquidität vor allem dazu benötigt den Geschäftsbetrieb soweit es geht aufrecht zu erhalten und Lieferketten intakt zu halten.

Da die angekündigten Staatshilfen vielerorts auf sich warten lassen, und im Falle von Übergangskrediten eine zusätzliche Verschuldung und damit zusätzliche finanzielle Belastung bedeuten, entscheiden sich immer mehr Unternehmer für einen anderen Weg: Nämlich Liquidität aus ihren stillen Reserven zu generieren. Bestes Beispiel dafür stellen Sale & Leaseback-Transaktionen auf Basis von Produktionsmaschinen dar.

Wie funktioniert ein Sale- & Leaseback-Geschäft?

Ein Unternehmen veräußert im Rahmen einer Sale & Leaseback-Transaktion beispielsweise eine gebrauchte Produktionsmaschine zum Zeitwert an einen Finanzierungspartner. Anschließend least das Unternehmen die Maschine zurück. Das Asset verbleibt während des gesamten Prozesses am Fertigungsstandort im Betrieb und kann während und nach der Transaktion wie gewohnt weiter genutzt werden – operativ gibt es keine Auswirkungen auf die Verwendung der Maschine. Großer Vorteil: Durch den Verkauf der gebrauchten Produktionsmaschine gelangt das Unternehmen an neue Liquidität, was aufgrund den Folgend der Corona-Krise wichtiger als jemals zuvor ist.

Die Vorteile von Sale & Leaseback im Überblick:

  • Sale & Leaseback ist kein Kredit und bedeutet dadurch keine Neuverschuldung
  • Unternehmer generieren Liquidität als Innenfinanzierung aus eigener Kraft
  • Bei der Sale & Leaseback-Lösung der NetBid Finance GmbH handelt es sich um eine bankenunabhängige Finanzierung
  • Uneingeschränkte Weiternutzung der Maschinen nach dem Verkauf ohne Unterbrechung der Produktion
  • Reduzierung der Abhängigkeit von Hausbanken durch Diversifizierung der Finanzierungsstruktur
  • Transparenter, schlanker und nachvollziehbarer Prozessablauf
  • Schnelle Entscheidungen seitens der NetBid Finance GmbH und damit zügiger Liquiditätszufluss

Das Angebot der NetBid Finance GmbH auf www.leaseback.de stößt im deutschen Mittelstand momentan auf sehr große Nachfrage. Täglich erreichen das Hamburger Fintech Anfragen von Unternehmern aus dem ganzen Bundesgebiet, die an einer Sale & Leaseback-Transaktion interessiert sind, um Liquidität zu generieren.

Aktuell ist NetBid Finance auf Sale & Leaseback-Lösungen für den metallverarbeitenden Bereich fokussiert. Die Expansion in angrenzende und weitere Branchen schließt das Unternehmen jedoch nicht aus. Auf www.leaseback.de können Unternehmer den Zeitwert ihrer Produktionsmaschinen kostenlos und unverbindlich schätzen lassen. Das geschieht auf Basis eines vollautomatischen, auf künstlicher Intelligenz basierenden Bewertungsassistenten, dem eine der größten Bewertungsdatenbanken für Gebrauchtmaschinen zugrunde liegt. So erfahren Unternehmer in nur wenigen Minuten den aktuellen Zeitwert Ihrer Maschine – und damit die Höhe der Liquidität, die sie im Rahmen einer Sale & Leaseback-Transaktion generieren können.

 

Sponsored Post ist ein vom Werbekunden gesponserter Gastbeitrag. Dieser wird als solcher gekennzeichnet. Der Sponsored Post eignet sich zur Vorstellung von Unternehmen und Produkten und kann Produktabbildungen, Links und Produktbeschreibungen enthalten.
Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)