Finanzen + Vorsorge Unternehmer helfen Unternehmern

Wo Kreditinsititute nicht einsteigen, springen kapitalstarke Unternehmen ein. Wie das Darlehen ohne Bank funktioniert.

Die Lage war ziemlich aussichtslos.
Martin Schoeller, Geschäftsführer der Schoeller Holding GmbH, brauchte dringend frisches
Kapital, um Kredite umzuschulden, notwendige Investitionen zu tätigen und um einen Gesellschafter auszubezahlen. Die Banken hatten
lange abgewunken.

Schoeller hatte die Wahl: verkaufen oder Investoren finden, die Millionen in den Kunstoffproduzenten pumpen. Die Investoren
fand er. Doch die boten kein Eigenkapital,
sondern überraschenderweise private Kredite. Und das auch noch viel billiger als Eigenkapital.
Kredit ohne Bank, so genanntes Private Debt, ist eine neue Finanzierungsalternative für mittelgroße Firmen, die über die klassischen Finanzierungswege kein Geld mehr bekommen.

Anzeige

Dort, wo Banken ablehnen und Beteiligungsgesellschaften noch nicht
einsteigen, geben immer häufiger Unternehmer
oder institutionelle Anleger anderen Unternehmen Geld. Vom kleinen Privatdarlehen bis zur millionenschweren Firmenanleihe. Das Geschäft
lohnt für beide Seiten. Die Firmen bleiben liquide und die Kapitalgeber kassieren zweistellige Zinsen.

„Private Debt eignet sich vor allem für kleine und mittlere ertragstarke Unternehmen mit größerem Kapitalbedarf, die nicht an den Kapitalmarkt gehen können“, sagt Ann-Kristin
Achleitner, Professorin für Firmenfinanzierung an der TU München.

Finanzierungsexperte Benedikt von Schröder glaubt
hier zu Lande an eine große Zukunft der privaten Firmenfinanzierung: „Durch den Kreditnotstand gehen wir davon aus, dass im Laufe der nächsten
Jahre bis zu 40 Prozent aller Fremdkapitalfinanzierungen über Private Debt
abgewickelt werden“, so der Geschäftsführer
von Augusta & Cie.

Den kompletten Artikel können Sie in der impulse-Ausgabe 11/2004, Seite 150, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...