Finanzen + Vorsorge Versicherungsvertreter

Versicherungsvertreter

Risiken sind: Inanspruchnahme aufgrund der Erteilung falscher Auskünfte, Mehrkosten durch verzögerte Schadenregulierung oder weil der Versicherungsvertreter versäumt hat, Mitteilungen und Anträge an den Versicherer weiterzuleiten.

Die Jahresprämien für Versicherungsvertreter liegen bei einer Versicherungssumme von 50 000 Euro bei 250 Euro (plus Versicherungssteuer) für den Geschäftsführer beziehungsweise Inhaber und drei Angestellten. Zuschläge von 10 Prozent werden für weitere Beschäftigte erhoben und 50 % für weitere Mitgeschäftsführer beziehungsweise Mitinhaber.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...