Finanzen + Vorsorge Wofür Freiberufler haften und was der Versicherungsschutz kostet.

Freiberufler müssen aufpassen, dass sie nicht in Haftungsfallen tappen. Die Experten der Axa Versicherung haben für impulse.de zusammengestellt,auf welche Risiken die verschiedenen Berufsgruppen besonders achten sollten und mit welchen Kosten sie rechnen müssen.

Konzerne lassen sich durch eigene Rechtsabteilungen vor Schadenersatzansprüchen schützen. Freiberufler indes müssen selber aufpassen, dass sie nicht in Haftungsfallen tappen. Die Experten der Axa Versicherung haben für impulse.de zusammengestellt, auf welche Risiken die verschiedenen Berufsgruppen besonders achten sollten und mit welchen Prämien (zuzüglich Versicherungssteuer) sie ungefähr zu rechnen haben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...