Finanzen + Vorsorge Worauf Investoren achten müssen

Hohe Steuervorteile bei Anlagen in Immobilien, Schiffe und Medien gibt es nur noch in diesem Jahr. impulse hilft bei der Auswahl.

Das Geschäft mit Steuersparanlagen brummt. Mindestens zehn Milliarden Euro wollen Anleger bis Ende des Jahres in geschlossene Fonds stecken. „Die Investitionen würden sogar noch deutlich höher ausfallen, wenn genug Offerten auf dem Markt wären“, sagt Wilfried Tator, Chefanalyst der auf Fonds spezialisierten Rating-Agentur Scope.

Clevere Anleger wissen: Nur wer schnell einsteigt, sichert sich die kräftigen Steuer sparenden Verluste für die Steuererklärung. Und dies zum letzten Mal. Denn die neue Bundesregierung hat bereits angekündigt, dass sie etliche Vergünstigungen streichen will.

Anzeige

Stichtag für Investoren ist womöglich der Tag der Regierungserklärung. Vor allem im Visier: die hohen Verluste bei Immobilien-, Schiff- und Medienfonds. Auf diese Weise konnten Spitzenverdiener ihr steuerpflichtiges Einkommen bisher gewaltig drücken – wenn sie unternehmerisches Engagement und Verlustrisiko nicht scheuten.

Erfolgsaussichten prüfen

impulse hat die aktuellen Offerten aus den Bereichen Immobilien, Schiffe, Medien und Private Equity analysiert. Und die besten Anlagemöglichkeiten jener Initiatoren ausgewählt, die seit Jahren erfolgreich am Markt sind.

Generell gilt: „Anleger sollten darauf achten, dass die wirtschaftlichen Aussichten stimmen, die Ertragsprognosen realistisch sind und die Steuerkonzepte funktionieren“, sagt Thomas Pohlig von der Vermögensverwaltungsgesellschaft Habbel, Pohlig & Partner in Wiesbaden. Der Experte hat impulse bei der Auswahl der Fonds unterstützt.

Den vollständigen Artikel können Sie in der impulse-Ausgabe 12/2005, Seite 110, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...