Finanzen + Vorsorge Zahlen Sie zu viel?

Über 200 Mietobjekte, schlechte Konjunktur - und trotzdem kein Zahlungsausfall in den letzten vier Jahren. Jochen Göttfert, 32, Inhaber von Hausdienstleistungen Göttfert in Lauf an der Pegnitz, geht auf Nummer sicher.

Vor jedem Vertragsabschluss macht er bei der DWA
Wirtschaftsauskunft
im Internet einen
Online-Check. Dann weiß er binnen weniger Sekunden, mit wem er es zu tun hat, ob die Personendaten stimmen oder ob es schon einmal
Probleme beim fristgerechten Bezahlen gab. Das kostet ihn pro Abfrage gerade mal 27 Euro plus Mehrwertsteuer.

„Eine gute Investition, denn schon der Ausfall von wenigen Mieten kann eine Finanzierung ins Wanken bringen“, so Göttfert, der Wohnungen
und Ladenlokale vor allem im Auftrag von Kapitalanlegern vermietet, die sich nicht selbst um ihre Objekte kümmern wollen.

Anzeige

Den kompletten Artikel zu Auskunfteien können Sie in der impulse-Ausgabe 09/2004, Seite 112, nachlesen.

Neugierig geworden, aber noch kein Heft-Abonnent? Dann Geschenk auswählen und online abonnieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...