Gründung Alles unter einem Dach

Unternehmer und Wissenschaftler aus Bayern haben künftig eine einheitliche Anlaufstelle, wenn sie Unterstützung in Sachen Technologie- und EU-Forschungsförderung benötigen: das "Haus der Forschung" mit Niederlassungen in Nürnberg und München.

Unter einem Dach arbeiten nun die Bayern Innovativ GmbH, die Bayerische Forschungsallianz GmbH, die bisherigen Innovationsberatungsstellen Nordbayern und Südbayern im Innovations- und Technologiezentrum Bayern sowie die Bayerische Forschungsstiftung als Kooperationspartner eng zusammen. 20 Millionen Euro lässt sich der Freistaat in den nächsten fünf Jahren die zentrale Anlaufstelle kosten.

Die insgesamt mehr als 120 Spezialisten sollen mittelständische Firmen und die bayerischen Hochschulen über Fördermöglichkeiten beraten und bei der Stellung der Anträge begleiten. Sie bemühen sich beispielsweise auch um regionale, nationale und internationale Kooperationen, bilden Netzwerke und sorgen für den schnelleren Transfer innovativer Technologien zwischen Forschung und Wirtschaft.

Anzeige

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.hausderforschung.de.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...