Gründung Bestes Konzept gesucht

Ab sofort können sich Unternehmen für den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2011 bewerben. Die besten Praxisbeispiele werden mit insgesamt 40.000 Euro prämiert.

Der Wettbewerb wird ausgerichtet vom Bundesarbeitsministerium, dem Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik sowie von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.

Interessierte Firmen jeglicher Größe und aus allen Branchen können an Hand von konkreten Beispielen beschreiben, mit welchen innovativen, langfristigen Arbeitsschutzmaßnahmen sie die Sicherheit am Arbeitsplatz erhöhen und somit ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern.

Anzeige

Die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar 2011. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie auf der Website der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...