Gründung Das Chaos bändigen

Klingt spießig, aber spart Zeit und Nerven: Projektplanung mit dem richtigen IT-Programm. Der Computer hilft, den Überblick über Aufgaben und Ausgaben zu behalten.

Computerprogramme helfen nicht nur bei der Kommunikation, wenn mehrere Mitarbeiter an unterschiedlichen Orten an gemeinsamen Projekten arbeiten. Sie erlauben, den gesamten Firmenstart wie ein Projekt aufzuziehen – inklusive Zeitplan, Aufgabenverteilung und Festlegung der Meilensteine, die innerhalb bestimmter Fristen erreicht werden sollen.

Mit einer Projektmanagementsoftware können alle Beteiligten sämtliche Dokumente und Termine in einem System verwalten. Mithilfe der Software lässt sich regeln, wer was in welchem Zeitrahmen zu tun hat, welche Arbeitsschritte aufeinander folgen und wann ein Projekt beendet sein muss. Über die Vergabe individueller Rechte können sogar externe Berater oder Partner eingebunden werden, die nur auf bestimmte Dokumente und Termine Zugriff haben sollen. Wichtige Gesprächsnotizen, Informationen und Mails werden zentral gespeichert und stehen dadurch allen Projektmitgliedern zur Verfügung.

Anzeige

Wer eine Projektplanungssoftware kaufen möchte, sollte unbedingt über das Wachstum nachdenken, das in den nächsten Jahren zu erwarten ist. Wenn die Software keine größeren Projekte schafft und alle Daten in ein neues System übertragen werden müssen, gibt es meist eine Menge Ärger. Gute Programme wachsen mit.

Project-Open

Produkt: Project-
Open 3.4

Zielgruppe: kleine und mittelständische
Dienstleister

Besonderes: Open Source

Lohnt sich für … Einsteiger, die
ohne Investition
die Vorteile
einer
Projektmanagementsoftware
nutzen
wollen.

Preis: kostenloser
Download

Proventis

Produkt: Blue Ant Express

Zielgruppe: kleine Unternehmen,
die gerade
erst gründen,
und Agenturen

Besonderes: webbasiert zur
Miete oder
Serverinstallation

Lohnt sich für … Unternehmer,
die mehrsprachige
Projekte mit
direkter
Webanbindung
bearbeiten
müssen.

Preis: Grundpaket 1590
Euro (inklusive
fünf Lizenzen),
Mietmodell 1990
Euro (inklusive
fünf Lizenzen)

Project-Place

Produkt: Projectplace
Team Edition

Zielgruppe: Unternehmen
jeder Größe

Besonderes: webbasiert, zur
Miete

Lohnt sich für … Firmen, die
verschiedene
Standorte vernetzen
müssen.
Günstige
Mietsoftware.

Preis: ab 19,50 Euro
pro Nutzer/Monat
für drei bis
zehn Nutzer;
30 Tage kostenlos
testen

Bauland24

Produkt: Werkstatt42

Zielgruppe: Gründer,
kleine und mittlere
Unternehmen,
Vereine

Besonderes: webbasiert, zur
Miete

Lohnt sich für … kleine Unternehmen,
die mit
dieser Mietsoftware
schnell starten
können, aber
flexibel
bleiben
wollen. Umstieg
auf Abo mit mehr
Kapazität möglich.

Preis: 32 Euro/Monat;
30 Tage kostenlose
Testversion;
gratis für zwei
Projekte mit
Basisfunktionen

Project-Wizards

Produkt: Merlin 2.7 Server

Zielgruppe: IT-Unternehmen,
Agenturen,
Verlage

Besonderes: für Mac-OS-XNutzer

Lohnt sich für … alle, die es einfach
lieben. Intuitiv
zu bedienen,
günstiger
als etwa
das Programm
von Marktführer
Microsoft.

Preis: 1100 Euro; kostenlose
Testphase
ohne Zeitlimit
mit maximal 40
Vorgängen

Microsoft

Produkt: MS Project
Standard 2010

Zielgruppe: kleine und
mittelständische
Unternehmen

Besonderes: nahtlose Integration
in andere
Microsoft-Programme

Lohnt sich für … Firmen mit
vielen komplexen
Projekten.
Sehr umfassende,
weitverbreitete
Software,
allerdings
im
Vergleich teuer.

Preis: 700 Euro Lizenzgebühr
pro
Nutzer

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...