Gründung Firmenauskunft per App

Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform bietet ab sofort die Informationsrecherche per Smartphone an.

Mit einer kostenlosen App können Außendienstmitarbeiter nun schon vor Ort die wichtigsten Geschäftsinformationen ihrer Kunden abrufen – bequem auf dem iPhone oder iPad.

Der Vorteil der mobielen Auskunft: Noch während der Verhandlungen über den Abschluss eines Geschäfts lässt sich der individuelle Finanzierungsspielraum ausloten.

Anzeige

Die Angaben für Creditreform-Mitglieder werden nach folgenden Kapiteln gegliedert:

  • Firmenidentifikation,
  • Bonität,
  • Zahlungsweise und Krediturteil,
  • Strukturdaten,
  • Geschäftstätigkeit,
  • Geschäftszahlen,
  • Zahlungsinformationen und
  • Beurteilung der Geschäftsverbindung.

Für alle anderen Interessenten steht eine Gratis-Variante im reduzierten Umfang zur Verfügung.

Die Informationen stehen teils als Text, teils als Grafik zur Verfügung und unterscheiden sich deshalb kaum von der bekannten Online-Abfrage.

Bei der Bewertung der Ausfallrisiken stützt sich Creditreform nicht nur auf die aktuellsten Geschäftsdaten, sondern auch auf die Verflechtungen eines Betriebs mit anderen Gesellschaften zum Beispiel über Beteiligungen. Dabei werden Daten von Firmen aus Deutschland, Österreich und Luxemburg berücksichtigt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...