Gründung Gute Ideen gesucht

In nur vier Monaten von der aussichtsreichen Geschäftsidee bis zum ausgefeilten Businessplan - der von der Europäischen Union und dem Land Nordrhein-Westfalen geförderte Businessplan-Wettbewerb Medizinwirtschaft unterstützt angehende und junge Unternehmer aus den Branchen Medizin und Gesundheit auf dem Weg in die Selbstständigkeit.

Während der Laufzeit erhalten die Gründer gleich zwei Mal ein Feedback auf ihre ausgearbeiteten Geschäftskonzepte und profitieren zum Beispiel von der Expertise eines umfassenden Netzwerks. Am Ende vergeben die Initiatoren Geldpreise im Gesamtwert von 70.000 Euro und Sachpreise.

Zudem verleihen die Juroren die „Startbahn Ruhr Businessplan Zertifizierung“- ein Gütesiegel, das bei potentiellen Investoren vorgelegt werden kann.

Anzeige

Die Teilnahme ist kostenlos und steht allen Interessenten aus Deutschland offen, die eine innovative medizinwirtschaftliche Produkt- und Dienstleistungsidee vorweisen. Auch Jungunternehmer, die erst seit einem Jahr am Markt sind, können sich bewerben.

Der Wettbewerb läuft vom 1. Juni bis zum 8. Juli 2010. www.startbahn-ruhr.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...