Gründung Kapitalgeber sind nicht in Stimmung

Schlechte Nachrichten für alle Gründer, die auf eine Eigenkapital-Spritze professioneller Investoren hoffen: Die Stimmung am deutschen Beteiligungsmarkt hat sich zwar gegenüber dem Vorjahreszeitraum leicht verbessert. Allerdings hat das Engagement der Kapitalgeber an Schwung verloren. Das aktuelle German Private Euqity Barometer der KfW Bankengruppe macht deutlich: Vor allem bei der Finanzierung von jungen Unternehmen halten sich die Gesellschaften derzeit zurück.

Norbert Irsch, Chefsvolkswirt der KfW, erwartet in den kommenden Monaten keine Besserung der Lage: „Eine dynamische Erholung des Beteiligungsmarkts ist vor dem Hintergrund des weiterhin schwierigen Umfelds eher unwahrscheinlich.“

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...