Gründung Nico Gees: Meine fünf Tipps für Jungunternehmer

Unternehmer Nico Gees

Unternehmer Nico Gees

Wie schafft man es von der Idee zum eigenen Unternehmen? Erfolgreiche Entrepreneure verraten auf impulse.de, welche Tipps sie Gründern mit auf den Weg geben. Dieses Mal: Nico Gees von der Agentur Königsklasse.

„Man findet im Grunde immer ähnliche Ratschläge zum Thema Gründung im Internet: Marketing, Finanzierung und Geduld seien demnach immer so wichtig. Das meiste macht auch Sinn – keine Frage. Es gibt aber einige Dinge die immer unterschätzt und selten erwähnt werden“, sagt Nico Gees, der aus eigener Erfahrung spricht. Gees ist Geschäftsführer der Koenigsklasse GmbH, einer Agentur für Imagebildung und Markenkreation mit Sitz in Dortmund.

Der studierte Kommunikations- und Mediendesigner arbeitete zunächst als freier Fotograf, bevor er 2009 zusammen mit Fabian Leste den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. Inzwischen wurde die Koenigsklasse GmbH unter anderem mit dem reddot design Award und dem Ripley Award ausgezeichnet. Zu seinen Kunden zählen neben zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen auch die VW AG, Vodafone und Mövenpick Weinland. Doch aller Anfang war schwer und Gees und Leste standen zu Beginn ihrer Gründung vor Herausforderungen. impulse.de hat Nico Gees gefragt, welche Tipps er Gründern gibt:

Anzeige

 

1. Ziele setzen und energisch verfolgen
Setzen Sie sich Milestones. Wann soll was im ersten Jahr erreicht werden? Was wann im zweiten Jahr? Passen Sie diese Milestones immer wieder an, aber schieben Sie dabei nichts auf die lange Bank. Setzen Sie sich feste Ziele, schreiben Sie diese auf und reden Sie mit anderen darüber. Das sorgt dafür, dass man sich nicht so schnell selbst belügt.

2. Keine Abhängigkeiten aufbauen
Was auch immer das Ziel Ihrer Unternehmung ist: Sobald Sie einen großen Kunden haben, der für gleichmäßige Einnahmen sorgt, setzten Sie sich als Ziel möglichst schnell einen weiteren zu finden. Machen Sie das zu einen Top-Ziel. Denn ein weiteres sicheres Standbein ist wichtig. Auch wenn es schwer zu erfüllen ist und man geneigt ist sich etwas „auszuruhen“. Einerseits sorgt es für mehr Sicherheit, andererseits führt es zu weniger Abhängigkeit – und das ist in sämtlichen Verhandlungen essentiell.

3. Exit-Strategie
Die meisten Jungunternehmer sind von ihrer Idee überzeugt. Das ist auch völlig richtig so, allerdings sollte man den Blick für die Realität nicht verlieren. Daher macht es Sinn, sich frühestmöglich einen Plan B zu überlegen. Das heißt, wenn die Ziele aus Punkt Eins nicht erreicht werden konnten und ganz klar ist, dass sich das auch in Zukunft nicht ändern wird: Reißleine ziehen! Es ist nicht verwerflich eine nicht funktionsfähige Idee/Unternehmung wieder aufzugeben. Besser man schließt eine nicht laufende Unternehmung sauber und ohne Verluste, als dass man sie unbedingt krampfhaft weiterführt und dann mit Insolvenz und Schulden schließt.

4. Sparen wenn es einem gut geht
Sobald der Rubel anfängt zu rollen, sollten Sie Geld auf die Seite legen. Ob für unerwartete Ausgaben, Steuern oder sonstige Abgaben aller Art. Man unterschätzt, wie viel zusätzliche Kosten so ein eigenes Geschäft mit sich bringt. Spätestens zum Jahresabschluss sollte man ein Polster haben um keine bösen Überraschungen zu erleben.

5. Ein guter Steuerberater/Rechtsberatung
Im heutigen Steuer- und Rechtsdschungel findet man sich immer schwerer zurecht. Auch wenn Sie glauben, Sie könnten weite Teile der Buchhaltung selber erledigen: unterschätzen Sie es nicht. Es kostet Zeit – Ihre Zeit. Und die ist besser in der Entwicklung und dem Aufbau des Unternehmens aufgehoben. Suchen Sie sich daher frühestmöglich eine gute Steuer- und Rechtsberatung. Das spart langfristig Geld, Zeit und Nerven. Suchen Sie, wenn möglich, eine Kanzlei die sowohl Steuer als auch Recht für Sie übernehmen kann, da es sich häufig um Bereiche handelt die sich überschneiden. Dann die Ansprechpartner direkt in einem Haus zu haben verkürzt Wege und spart Geld.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...