Gründung Rausschmeißer Vorkasse

Fast 80 Prozent aller Internet-Kunden brechen ihren Bestellvorgang ab, wenn der Online-Shop nur Vorkasse als Zahlungsart anbietet.

Dies stellte das Marktforschungsinstitut Ibi Research in einer aktuellen Studie fest. Handelt es sich bei den ausgesuchten Produkten um teure Waren wie zum Beispiel aus der Unterhaltungselektronik, liegt die Abbrecherquote sogar bei 88 Prozent.

Hintergrund dieses Verhaltens ist wohl, dass Lastschriften oder Kreditkartenzahlungen für die Kunden leichter rückgängig zu machen sind als zum Beispiel die Vorkasse. Diese Alternativen werden deshalb von Online-Käufern bevorzugt.

Anzeige

Weitere Artikel zum Thema Online-Shop:

Mehr Umsatz mit Kundenkommentaren

Award für Online-Shop-Projekte

Der 10.000-Euro-Fehler

Erfolgreich im Online-Vertrieb

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...