Gründung Richtig wachsen

Eine kostenlose Broschüre des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gibt Tipps, wie junge Unternehmen gesund und nachhaltig wachsen, um Reibungsverluste zu vermeiden.

Darüber freut sich jeder Firmenchef: Die Auftragsbücher sind prall gefüllt, Umsatz und Gewinn steigen stetig, zahlreiche Mitarbeiter garantieren das fachliches Know-how des Betriebs für die Zukunft.

Doch plötzlich hakt es an allen Ecken: Informationen gelangen nicht mehr rechtzeitig an die wichtigen Stellen, Aufträge gehen verloren, weil niemand die Verantwortung übernommen hat, erste Machtkämpfe zwischen den Mitarbeitern sorgen für schlechte Stimmung.

Anzeige

Spätestens zu diesem Zeitpunkt müssen Gründer ihr Unternehmen neu justieren, Verantwortung abgeben sowie für klare Prozesse und Aufgabenverteilung sorgen.

Welche Wachstumshürden auf die aufstrebenden Firmen zukommen und wie sie am besten zu meistern sind, beschreibt das BMWi in seinem kostenlosen Leitfaden „Gründerzeiten Nr. 57: Wachstum“.

Auf zwölf Seiten widmet sich die Broschüre den Themenbereichen Personal, Kunden, Vertrieb und Kooperationen. Eine Übersicht über die gängigen Förderprogramme für Wachstum runden das Angebot ab.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...