Gründung TUI an der Spitze

Deutschlands Franchise-System Nummer eins ist nach wie vor der Reiseexperte TUI – zumindest was die Größe angeht. Mit 1405 Vertriebsstellen führte der Konzern aus Hannover die Rangliste des Deutschen Franchise-Verbands (DFV) an. Dicht gefolgt von McDonald’s (1334 Betriebe) und den Nachhilfeinstituten Schülerhilfe (1023 Niederlassungen) und Studienkreis (1008 Standorte).

Laut der aktuellen DFV-Statistik arbeiteten im letzten Jahr rund 57.000 Selbständige als Franchise-Nehmer. Zum Vergleich: 2007 waren es 55.700 Firmenchefs. Sie beschäftigten 450.000 Mitarbeiter (plus 9000 Arbeitnehmer) und erwirtschafteten 47,1 Milliarden Euro Umsatz – 5,6 Milliarden Euro mehr als 2007.

Anzeige

Die komplette Liste der 20 größten Franchise-Unternehmen Deutschlands finden Sie auf den Internet-Seiten des DFV.

Wer auf der Suche nach einem passenden Franchise-Unternehmen ist, kann sich auch in der Franchise-Datenbank von impulse-gründerzeit informieren.

Zu guter Letzt: Die IHK Berlin hat eine Checkliste erarbeitet, die bei der Suche nach dem richtigen Gründungspartner hilft. Die

  • impulse
  • Copyright: impulse
  • Hinterlassen Sie einen Kommentar

    (Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...