Gründung Was macht einen Gründer erfolgreich?

Das Internetportal gruendungszuschuss.de hat knapp 3.000 seiner Nutzer nach den entscheidenden Faktoren für den Erfolg eines Unternehmens gefragt. Das Hauptergebnis: Erfolgreiche Gründer sind jung, innovativ und branchenerfahren.

Gründer, die älter als 50 sind, haben wesentlich geringere Chancen, ihren Lebensunterhalt mit einer eigenen Firma zu bestreiten. Gleiches gilt für Unternehmer, die nicht mit einer eigenen Idee aufwarten können: Die Chancen auf Erfolg bei Franchise-Gründungen sind deutlich geringer als bei eigenen Gründungsideen.

Extrem erfolgsfördernd sind die Faktoren Erfahrung und Vernetzung. Aus diesem Grund sind Unternehmer mit Vorkenntnissen aus der jeweiligen Branche deutlich im Vorteil. Gründer, die nach einer längeren Arbeitslosigkeit den Einstieg wagen, haben es dagegen wesentlich schwierigerer, ihre Brötchen zu verdienen.

Anzeige

Die Bereiche Bildung und Teamfähigkeit schlagen erstaunlich wenig zu Buche. Auch formale Bildung wie beispielsweise ein Universitätsabschluss hat nur wenig Einfluss auf die spätere Entwicklung des Unternehmens: Und: Gründungen im Team sind nicht erfolgreicher als Einzelunternehmungen.

Weitere Informationen auf www.gruendungszuschuss.de.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...