Gründung Wie sicher sind Ihre Daten?

Ein kostenloser Online-Check gibt Aufschluss darüber, wie gut die Daten von Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern in ihrem Unternehmen aufgehoben sind.

„Virenscanner, Firewall und Spamfilter gehören mittlerweile zur Standardaussstattung bei kleinen und mittelständischen Unternehmen“, sagt Professor August-Wilhelm Scheer, Präsident des IT-Branchenverbands Bitkom. Doch noch immer legen die Firmen zu wenig Wert auf eine umfassende IT-Sicherheit.

Eine Umfrage unter mehr als 1000 Betrieben zeigte: Nur jeder Vierte hat einen Notfallplan erarbeitet, für den Fall, dass die Computersysteme im Unternehmen ausfallen. Sicherheitsrichtlinien und verbindliche Anweisungen zum Datenschutz und zur IT-Sicherheit fehlen ebenfalls in vielen Firmen. Drei Viertel der Interviewten bieten ihren Mitarbeitern keine regelmäßigen Informationen oder Schulungen an und rund 32 Prozent haben überhaupt keine organisatorischen Maßnahmen in puncto Daten- und IT-Schutz getroffen.

Anzeige

Unverständlich: Schließlich belegen zahlreiche Studien, dass auch kleinere Betriebe für kriminelle Hacker interessant sind.

Wer wissen möchte, wie es um die IT-Sicherheit in seinem Unternehmen steht, kann einen kostenlosen Online-Check durchlaufen, den die Initiative „Deutschland sicher im Netz e.V.“ (DsiN) anbietet.

Die Beantwortung der 20 Fragen nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und gibt einen ersten Überblick rund um die Themen IT-Infrastruktur und –Management, Internet- und Mailnutzung, mobile Anwendungen sowie Datenschutz. Im Anschluss an die Auswertung erhalten die Teilnehmer erste technische und organisatorische Handlungsempfehlungen.

Den Sicherheitcheck finden Sie auf den Internetseiten des DsiN.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...