Gründung Wie viele Mails dürfen es sein?

E-Mails sind inzwischen aus der Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden nicht mehr wegzudenken. Um rechtlich abgesichert zu sein, müssen Firmenchefs jedoch zahlreiche Vorschriften beachten.

Damit sie den Überblick behalten, hat der Branchenverband Eco e.V. eine aktuelle Fassung seiner „Richtlinie für zulässiges E-Mail-Marketing“ veröffentlicht.

Die inzwischen vierte Auflage der Broschüre berücksichtigt dabei die derzeit gültige Rechtslage inklusive der Novelle des Bundesdatenschutzgesetzes, die im Jahr 2010 beschlossen wurde.

Anzeige
Die Leitlinien geben nicht nur die Gesetzestexte wider, sondern erläutern auch am Beispiel zahlreicher Praxisfälle
– wann die Einwilligung des Empfängers tatsächlich vorliegt,
– wie Unternehmen auf Anfragen und Beschwerden reagieren sollten,
– welche Angaben im Impressum notwendig sind oder
– welche Abbestellmöglichkeiten den Empfängern angeboten werden müssen.

Die Broschüre kann kostenlos im Internet heruntergeladen werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...