impulse-App So können Sie impulse über die App lesen

Die impulse-App bietet die Möglichkeit, impulse-Ausgaben als ePaper herunterzuladen oder bequem mit dem Tablet, Smartphone oder im Browser zu lesen.

In unserer App finden Sie alle impulse-Ausgaben seit März 2013. impulse-Digitalabonnenten können sich in der App Ihre Ausgaben bereits einen Tag vor Veröffentlichung kostenlos herunterladen (durch Eingabe der Abonummer über „Einstellungen“).

Die impulse-App beinhaltet folgende Features:

Features
1. Volltextsuche innerhalb sämtlicher Ausgaben
2. Bequemes Lesen der Texte im Lese-Modus
3. Bereitstellung der Ausgabe bereits ab 3.00 Uhr morgens am Erscheinungstag der Print-Ausgabe am Kiosk bzw. für Mitglieder bereits am Vortag
4. Einzelne Seiten merken und verwalten
5. Navigationsleiste, um jederzeit die wichtigsten Bereiche anzusteuern
6. Tool-Bar mit verschiedenen Navigationsmöglichkeiten innerhalb der Ausgabe
7. Bildergalerie: Entdecken der Ausgaben anhand von Bildern
8. Großansicht einer Auswahl an Bildern im Bild-Modus
9. Laden einer kostenlosen Leseprobe pro Ausgabe
10. Social Media Anbindung: Facebook Fanpage, Twitter und Website von impulse

Einmal heruntergeladene Ausgaben können auch ohne Internetverbindung gelesen werden

 

 


Erweiterung für Desktopliebhaber:

impulse Browser-AppLesen Sie das impulse-Magazin im Internet – mit unserer Browser-App. Die ePaper müssen nicht heruntergeladen werden, sondern sind, wenn eine Internetverbindung besteht, über den Link www.impulse.de/browserapp jederzeit verfügbar.

 

4 Kommentare
  • Mario Oberländer 21. Januar 2014 13:25

    Liebe impulser,

    ich bin seit einiger Zeit Abonnent ihres Blattes und würde dieses in Zukunft gern in elektronischer Form nutzen. Leider stehe ich da vor einem kleinen Problem. Meine Rechner-Infastruktur verzichten auf Produkte aus dem Hause Apple genauso wie auf Android. Kurz und gut wir haben uns für Windows 8 und Windows Phone 8 entschieden.

    Meine Frage. Wird es in Zukunft möglich sein auch über diese Systeme die elektronischen Ausgaben des Abos zu nutzen und zu archivieren. Und was mache ich bis dahin (sagen sie jetzt nicht: „Papierausgabe lesen“)

    Machen Sie es gut. Ich freue mich auf Ihre Antwort.

    Mario Oberländer

    • impulse 23. Januar 2014 08:31

      Lieber Herr Oberländer,

      Nach dem MBO von Impulse sind wir dabei die digitale Entwicklung von Impulse voranzutreiben.

      Wir hatten uns auf die beiden führenden Technologien von Apple und Google fokussiert.

      Ihre Mail gibt uns noch einmal den Anstoß auch zu prüfen, wie eine Lösung für Microsoft aussehen könnte. Auch Blackberry haben wir beispielsweise bisher nicht bedient. In den kommenden Monaten werden wir diese Lösung allerdings noch nicht anbieten können.

      Als mittelständisches Unternehmen muss man Haushalten mit seinen Kräften. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns treu bleiben würden und Geduld haben. Wenn Sie wissen wollen, wie weit wir sind, folgen sie unserem Chefredakteur in seinem Blog: http://impulsemagazin.wordpress.com/2014/01/03/fast-vergessen-365-tage-impulse-medien-gmbh/

      Bei Fragen kommen Sie gerne direkt auf mich zu.

      Herzliche Grüße

      Ole Jendis
      Verlagsleiter

      • H. Hilbig 29. April 2016 15:03

        15 Monate und eine Windows-Generation später stehe ich vor dem gleichen Problem.

        Stehen Sie auch schon vor einer Lösung?

        H. Hilbig

        • Miriam Eckert 29. April 2016 15:34

          Lieber Herr Hilbig,
          es tut uns sehr leid, dass die App bei Ihnen nicht gut funktioniert.
          Bitte kontaktieren Sie unseren Support: kundenbetreuung@impulse.de / Tel: 040 609 45 22 77
          Bis dahin können Sie auch über die Browservariante impulse.de/browserapp auf die Digitalausgabe zugreifen.

          Viele Grüße aus der Online-Redaktion

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...