Leben Die kuriosesten Crowdfunding-Kampagnen

Auf Crowdfunding-Plattformen sammeln Leute Geld für allerlei nützliche Projekte. Manche Vorhaben wirken aber eher skurril oder größenwahnsinnig. Die kuriosesten Crowdfunding-Kampagnen.

55.000 Dollar sammelte ein Amerikaner vor etwa einem Jahr auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter ein – für einen Kartoffelsalat. Diese Kampagne ist wohl eine der bekanntesten Kuriositäten, für die ein Nutzer im Netz Geld sammeln wollte. Aber auch andere skurrile Projekte sollte die Crowd mitfinanzieren. Die kuriosesten Crowdfunding-Kampagnen – bis auf eine haben alle ihr Ziel erreicht.

 

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)