Leben Vom Borgward zum Mercedes – 75 Jahre Automobilwerk Bremen
Ein Borgward Isabella, Baujahr 1959/60, bei einem Borgward-Treffen in Andernach.

Ein Borgward Isabella, Baujahr 1959/60, bei einem Borgward-Treffen in Andernach.© Lothar Spurzem/Wikimedia Commons 2.0

Den Namen Borgward verbinden Autoliebhaber bis heute eng mit Bremen. 1938 wurden dort die Carl F.W. Borgward Automobil- und Motorenwerke gegründet. An dem Standort rollen seit nunmehr 35 Jahren aber Fahrzeuge mit dem Mercedes-Stern vom Band.


impulse-plus-icon

Anzeige

Sie wollen weiterlesen?

Dann testen Sie impulse jetzt 30 Tage kostenlos

impulse 30 Tage kostenlos testen

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

Profitieren Sie von unserem Netzwerk und Know-how für Unternehmer

Ihre Vorteile:

  • impulse Plus: voller Zugang zu sämtlichen Inhalten auf impulse.de
  • impulse Magazin: das aktuelle impulse-Magazin im PDF-Format
  • impulse hören: ausgewählte impulse-Artikel im Audio-Format
  • Leserkonferenzen: Zugang zum Video-Austausch zur aktuellen impulse-Ausgabe
  • Newsletter für Unternehmer: Tipps, Erfolgsrezepte und Denkanstöße per E-Mail
impulse 30 Tage kostenlos testen

Damit Sie alle Vorteile Ihres kostenlosen 30-Tage-Tests nutzen können, werden wir Ihnen Informationen per E-Mail zusenden.

Sie sind bereits impulse-Mitglied?

1 Kommentar
  • Avatar
    Hans Schüßler 2. Juni 2013 18:05

    Borgward ist doch ein gutes Beispiel wie man Konkurenten über Bankeneinfluss los wird, Oder ?

    am Ende bekommt man das Gelände auch noch zum Vorzugspreis.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Die Redaktion schaltet Kommentare montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr frei. Die Angabe von Name und E-Mail-Adresse ist freiwillig. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.)