Management 24 kleine Ideen im impulse-Adventskalender

1. Dezember: Fördern Sie den Mut zur Innovation, indem Sie Mitarbeiter prämieren, deren Idee fulminant scheitert!

„‚Bestrafen Sie mittelmäßige Erfolge, belohnen Sie fulminante Fehlschläge!‘ Diesen Rat habe ich einmal in einem Vortrag gehört. Und da ich bei uns festgestellt hatte, dass die Leute Angst haben, etwas falsch zu machen, prämiere ich schon seit vielen Jahren den besten Fehler des Monats. Wichtig ist: Es geht nicht um Leichtsinnsfehler. Die zu prämieren wäre gefährlich. Es geht vielmehr darum, dass jemand etwas Neues ausprobiert hat und dabei gescheitert ist. Dann bedanken wir uns bei ihm für seinen Mut, etwas zu testen, was dann gefloppt ist, und trinken zusammen ein Glas Champagner. Ein-, zweimal im Jahr werde auch ich ausgezeichnet. Die Angst, Fehler zu machen, ist weg – und das treibt die Innovation nach vorn.“

Anzeige

Klaus Kobjoll, Geschäftsführer des Tagungshotels Schindlerhof und der Unternehmensberatung Glow & Tingle

 
 

zum Adventskalender

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...