Management 24 kleine Tipps im impulse-Adventskalender (5)

5. Dezember: Setzen Sie Meetings für eine ganz spezielle Zeit an, etwa 9.23 Uhr. Dann kommen alle pünktlich!

„Bei uns beginnt jeder Jour fixe, also alle regelmäßigen Meetings, zu einer krummen Zeit, etwa um 9.23 Uhr. Wenn man sich zur vollen Stunde trifft, denken die Teilnehmer oft, der Termin sei ‚c. t.‘ angesetzt. Etwas zu spät zu kommen ist dann normal. 9.07 Uhr ist dagegen 9.07 Uhr – und nicht fünf Minuten später. Es ist erstaunlich, was die Teilnehmer tun, um pünktlich zu sein. Wir machen das jetzt seit zwei, drei Jahren. Einen Abnutzungs­effekt gibt es nicht. Im Gegenteil: Gespräche über Unpünktlichkeit muss ich kaum noch führen.““

Anzeige

Steven Wilkinson, Geschäftsführer der Investment- und Beratungsgesellschaft Buchanan

 
 

zum Adventskalender

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...