Management Chancenmarkt Indien

Der indische Markt lockt mit 1,2 Milliarden Kunden. Schon jetzt ist Deutschland der wichtigste Handelspartner in der EU, 1800 deutsche Firmen investierten bereits auf dem Subkontinent

 

Anzeige

Der Markt

Anders als die Exportmacht China ist Indien in den vergangenen Jahren vor allem wegen seines Binnenmarktes rasant gewachsen. Die Mittel- und Oberschicht lockt Konsumgüterhersteller ins Land. Außerdem sollen künftig Hunderte Milliarden Dollar in eine bessere Infrastruktur investiert werden.

Die Risiken

Für eine Supermacht ist die Stromversorgung ungewöhnlich unsicher. Immer wieder stehen Fabriken still, wenn nicht genügend Notstromaggregate vorhanden sind. Die Politik bekommt die Probleme bislang nicht in den Griff. Auch auf anderen Gebieten wie der Korruptionsbekämpfung oder der weiteren wirtschaftlichen Öffnung geht es nur langsam voran.

Termine

Nürnberg, 26. April:
Die IHK Nürnberg und der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) informieren zum Thema Energieeffizienz in Indien und über Marktund Absatzchancen.

Düsseldorf, 13. Juni:
Jahrestreffen der Deutsch-Indischen Handelskammer

Neu-Dehli u. a., 23. bis 29. September:
Unternehmerreise „Best Practice Indien“. Infos gibt es unter indien.ahk.de

Neu-Dehli, 1. bis 3. November:
Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft. Infos gibt es unter www.bwa-deutschland.com

 

cover_110 Aus dem impulse-Magazin 04/2013
Abonnenten erhalten die neueste Ausgabe jeden Monat frisch nach Hause geliefert. Und über die impulse-App für iOS- und Android-Geräte können Sie die neuen Ausgaben im PDF-Format herunterladen und bequem auf Tablet oder Smartphone lesen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...