Management Glennfiddich Pioneer Award

Ein Wettkampf der besten und kreativsten Ideen und die Prämierung mit einem Preisgeld, das verspricht der Glenfiddich-Pioneer-Award. Gesucht werden originelle und kreative Geschäftsideen, die noch bis zum 9.Dezember 2012 eingereicht werden können.

Zum zweiten Mal können sich Startups und bereits gestartete Unternehmen für den Glenfiddich-Pioneer-Award bewerben. Wer sich bewerben möchte, kann seine Idee bis zum 09. Dezember 2012 auf der Facebook-App hochladen. Maximal 1800 Zeichen haben die Bewerber um ihre Idee vorzustellen. Ergänzt wird die Bewerbung durch ein Foto sowie eine kurze Nachricht zur eigenen Person.

Für das Finale werden die Vertreter der zehn besten Geschäftsideen eingeladen. Neun werden von einer Jury und eine per Facebook-Nutzerabstimmung ausgewählt. Die Finalteilnehmer werden bis zum 31.Dezember 2012 per Mail informiert und für das Finale am 15. Januar 2013 in Berlin eingeladen. Jedes Team hat dann in einem sogenannten Business-Slam vor Jury und Publikum fünf Minuten Zeit seine Idee zu präsentieren. Dem Gewinner winken 5.000 Euro Preisgeld und ein Startup-Coaching.

Anzeige

Im letzten Jahr hat das City Boot Camp aus Leipzig den Preis gewonnen. Boot Camp Gründer Michael Haase sagte dazu im Gespräch mit impulse.de: „Mit dem Preisgeld konnte ich meine Idee weiter vorantreiben und es hat zusätzliche Motivation gebracht.“ Wer mehr über den Award erfahren möchte kann dies hier tun:
http://www.glenfiddich-pioneer-award.com/
http://apps.facebook.com/pioneer_award

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...