Management „impulse Karriereforum“ zieht Führungskräfte von morgen an

Mittelständische und familiengeführte Unternehmen präsentieren sich Absolventen und Young Professionals in Stuttgart. Das neue G+J-Format bringt zusammen was zusammen gehört: Wirtschaftsboom im Mittelstand und Know-How der Akademiker. Das Konzept soll fortgesetzt werden.

Das erstmals veranstaltete „impulse Karriereforum“ feierte vergangenen Freitag erfolgreiche Premiere in Stuttgart. Auf der neuen Recruitingveranstaltung der Gruner+Jahr Wirtschaftsmedien in Kooperation mit Gruner+Jahr Events für Deutschlands beste mittelständische und familiengeführte Unternehmen nutzten von Recruiting-Experten vorab ausgewählte Bewerber die Gelegenheit, sich bei den teilnehmenden Unternehmen der Region vorzustellen und über konkrete Einstiegsmöglichkeiten und Perspektiven zu informieren. „Mittelständische und familiengeführte Unternehmen bilden den Kern der deutschen Wirtschaft und sind Weltmarktführer in vielen Bereichen. Absolventen und Young Professionals gehört die Zukunft. Sie sind auf der Suche nach einer anspruchsvollen Position bei einem Arbeitgeber mit guter Unternehmenskultur. Auf dem ‚impulse Karriereforum hatten Unternehmen und Nachwuchsführungskräfte die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und Karrierewege auszuloten“, sagt impulse-Chefredakteur Nikolaus Förster.

In der Stuttgarter Carl Benz Arena präsentierten sich führende familiengeführte Unternehmen wie Festo, Peri und engineering people in Einzelgesprächen, an ihren Ständen oder auf der Vortragsbühne potenziellen Nachwuchsführungskräften als attraktive Arbeitgeber und informierten über aktuelle Stellenangebote und Anforderungsprofile. Für effizientes und hochqualitatives Recruiting sorgten die professionellen Personalberater des Partners access KellyOCG, die im Vorfeld die Profile der Bewerber mit den jeweiligen Anforderungen der Unternehmen abglichen, Kandidaten auswählten und zu terminierten Bewerbungsgesprächen zusammenführten. Eine Vielzahl von Bewerbungen ging für das erste „impulse Karriereforum“ über das Online- Bewerbungstool von access KellyOCG ein. Rund 300 Bewerber entsprachen den Kriterien und wurden eingeladen.

Anzeige

Auf große Resonanz stieß das Angebot eines CV-Checks von access KellyOCG vor Ort. Viele Bewerber nutzten die Möglichkeit, die eigenen Bewerbungsunterlagen einer professionellen Prüfung unterziehen zu lassen. Auch das von Nikolaus Förster und Richard Drautz, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg, eröffnete Rahmenprogramm mit Unternehmenspräsentationen, Vorträgen zum Bewerbungsprozess und der Podiumsdiskussion zum Thema „Kuscheliger als im Konzern – welche Vorteile bietet eine Karriere in einem Familienunternehmen“ fand großes Interesse.

„Mit dem impulse Karriereforum haben wir die inhaltlich-konzeptionellen und organisatorischen Stärken der G+J Wirtschaftsmedien und von G+J Events auf das Beste gebündelt. Die überaus positive Resonanz von Bewerbern und Ausstellern belegt, dass wir mit diesem neuen Veranstaltungsformat auf dem richtigen Weg sind. Das bestärkt uns im weiteren Ausbau dieses hochwertigen Veranstaltungsangebots“, so Albrecht von Arnswaldt, Verlagsleiter G+J Wirtschaftsmedien. „Mit dem impulse Karriereforum haben wir eine hochwertige Recruiting-Plattform geschaffen. Wir freuen uns über die erfolgreiche Auftaktveranstaltung, die wir gemeinsam mit unseren hochkarätigen und etablierten Partnern ermöglicht haben“, sagt Thomas Köhl, Geschäftsführer der G+J Events GmbH.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...