Management impulse on tour bei Herrenknecht

Diskutieren und Kontakte knüpfen an Orten, wo engagierte Betriebe täglich Unternehmergeist leben: Das sechste Netzwerktreffen impulse on tour findet am 27. September 2012 bei Herrenknecht im badischen Schwanau-Allmannsweier statt. Das Treffen ist exklusiv für Abonnenten.

Ihre riesigen Bohrer – größer als so manches Haus – untertunneln Stuttgart. Die Baustelle
für den neuen Bahnhof liegt nicht weit entfernt vom Stammsitz im badischen Schwanau-
Allmannsweier. 90 Prozent des Umsatzes macht das Familienunternehmen Herrenknecht
jedoch im Ausland. In China, Brasilien, Südafrika, Russland – eben überall, wo gebaut wird.
Wie es dem Mittelständler gelingt, internationale Märkte zu erobern, ist Thema des sechsten Netzwerktreffens „impulse on tour“ am 27. September.

Abonnenten sind eingeladen, kostenlos teilzunehmen, Einblicke zu gewinnen und andere Unternehmer kennenzulernen. Nach einem Mittagsimbiss und einer Werksführung stellt sich Unternehmer Martin Herrenknecht der Diskussion und gibt Einblicke in seine Auslandsstrategie.

Anzeige

Den Abschluss bildet ein Austausch mit impulse-Chefredakteur Nikolaus Förster
über Unternehmertum und Öffentlichkeit.

Das Treffen dauert von 10 bis 15 Uhr.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen
bis zum 14. September unter Angabe der Abonenntennummer an ontour@impulse.de.
Weitere Informationen finden Sie
unter www.impulse.de/ontour und unter
www.impulse.de/abo.

Termin
Datum: 27. September 2012 – 10 bis 15 Uhr
Ort : Schlehenweg 2, 77963 Schwanau
Agenda
Begrüßung und kurze Vorstellungsrunde
Betriebsführung
Mittagsimbiss
Diskussion mit Dr. Martin Herrenknecht
Diskussion mit Dr. Nikolaus Förster

Kontakt:
ontour@impulse.de
Telefon: 040-3703 8518

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...