Management impulse on tour bei Miele in Gütersloh

Diskutieren und Kontakte knüpfen an Orten, wo engagierte Betriebe täglich Unternehmergeist leben: Das dritte Netzwerktreffen impulse on tour findet am 3. April 2012 in Gütersloh statt. Eingeladen sind impulse-Abonnenten.

Schon Mieles Gründungsväter formulierten Ende des 19. Jahrhunderts ihren hohen Anspruch: Sie wollten „semper melior“, also „immer besser“, sein und druckten diese lateinische Maxime auf ihre ersten Produkte.

Tatsächlich ist dem Gütersloher Unternehmen, das in vierter Generation von den Familien Miele und Zinkann geführt wird, gelungen, wonach viele Firmen vergeblich streben: eine Premiummarke so zu positionieren, dass Kunden bereit sind, einen höheren Preis zu zahlen. Grundlage ist Mieles Qualitätsmanagement, das Thema beim dritten Netzwerktreffen „impulse on tour“ am 3. April in Gütersloh sein wird.

Anzeige

impulse-Abonnenten sind eingeladen, kostenlos teilzunehmen, Einblicke zu gewinnen, andere Unternehmer kennenzulernen und neue Ideen zu entwickeln. Nach Mittagsimbiss und Führung durch Museum und Fertigung folgt eine Diskussion mit Geschäftsführer und Gesellschafter
Markus Miele zum Thema Qualität, anschließend mit impulse-Chefredakteur Nikolaus Förster ein Austausch über Unternehmertum und Öffentlichkeit.

Das Treffen dauert von 12.30 bis 17 Uhr.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldeschluss: 19. März. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Abo-Nummer an.

impulse on tour
Datum: 3. April 2012 – 12.30 bis 17 Uhr
Ort : Miele, Carl-Miele-Straße 29, 33332 Gütersloh
Agenda
Begrüßung und kurze Vorstellungsrunde
Mittagsimbiss
Führung durch Museum und Fertigung
Diskussion mit Geschäftsführer und Gesellschafter Markus Miele zum Thema Qualität
Kaffeepause
Austausch mit impulse-Chefredakteur Nikolaus Förster zum Thema Unternehmer und Öffentlichkeit
Chefredaktion impulse
ontour@impulse.de
Telefon 040-3703 8518

Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Kommentare werden von der Redaktion montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr freigeschaltet)

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage (Anti-Spam-Schutz): *Captcha loading...